20.06.06 18:16 Uhr
 686
 

Internationale Studie über Vertrauen: Politiker bilden das Schlusslicht

Bei einer internationalen Studie über Vertrauen, die in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und den USA durchgeführt wurde, landeten Politiker in allen teilnehmenden Ländern auf dem letzten Platz.

Das meiste Vertrauen (86 Prozent) schenkt man in Deutschland seinen Mitmenschen. In Spanien sind es 62 Prozent und in Italien nur 47 Prozent. Ärzte sind in den USA, Italien, Großbritannien, Frankreich und Spanien am vertrauenswürdigsten.

Ebenfalls als vertrauenswürdig werden Lehrer und Wissenschaftler eingestuft. An der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos nahmen aus jedem Land 1.000 Personen über 18 Jahre teil.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Politik, Studie, Politiker, International, Schluss, Vertrauen
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2006 18:09 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Politiker standen immer an letzter Stelle !!! Vielleicht sollte das einigen Damen und Herren zu denken geben. Aber die Hoffnung besteht wohl eher nicht.
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:27 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hätte das gedacht!!! ;-p
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:33 Uhr von wolfas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker bilden das Schlußlicht: Auch wenn dies die Umfragen immer wiede belegen, stimmt es doch nicht so ganz. Denn jeder von Euch der so dämliche Kommentare abgibt war sicherlich noch nie in einer Gemeindevertretung oder einem Stadtrat tätig. Also nur wer den Mut ha tda auch mitzumachen hat auch das Recht zu kritisieren, dies gilt ganz besonders immer wieder für Journalisten.

Die Hoffnung auf gute Politiker hängt also im wesentlichen von uns ab
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:33 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des häb i etzet au: net denkt

*sfg*
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:49 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlußlicht: Bei mir liegen die Politiker noch viel weiter unten, denn bescheißen kann ich mich selbst und belügen auch!
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:06 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wolfas: Sicher steht bei der Umfrage nicht der Kommunalpolitiker im Vordergrund, sondern eher die Damen und Herren an der Landesspitze. Aber dennoch scheinen auch einige Kommunalpolitiker mit der Verantwortung überfordert zu sein. Viele Entscheidungen lassen sich nicht nachvollziehen. Bei uns in Wolfsburg wurde eine Strasse (City-Lage) in den letzten 12 Jahren fünfmal umgebaut. Verkehrs beruhigt-> für den Verkehr offen-> mehr eine Fußgängerzone -> Verkehrs beruhigt -> Geschäftsstrasse.
Die dortigen Händler werden dir sicher ein Lied davon singen können. Nächstes Beispiel wäre ein tolles, aber wenig besuchtes Museum. Ein Geschenk eines Automobilherstellers an die Stadt. Die Verwaltung usw. verschlingt jedes Jahr Unsummen…und diese trägt die Stadt…Besucher hat das Ding kaum. Auch ja der Marmor. Bei dem Bau des Museums entschied man sich, den Vorplatz mit Marmor zu verschönern. Gut das wir ein entsprechendes Unternehmen (jetzt Pleite) in der Stadt hatten…aber es musste ja Marmor aus Venedig sein…hab ich eigentlich schon erwähnt das diverse Bäder, Freizeitheime, Selbsthilfegruppen dicht machen mussten, weil die Zuschüsse gestrichen worden sind ???
Hab noch bis letztes Jahr an einem Selbstverteidigungskurs für Frauen mitwirken dürfen….kein Geld mehr da…
Ach ja, der Tunnel…80 Millionen DM kostete das Ding, sollte den Kreisel entschärfen….40 Millionen waren veranschlagt…zur Info…und und und

Ach ja mitmachen…hab es ja versucht…aber wenn man versucht mir meine Meinung (war bei dr PUG, der SPD und den Grünen und hab mir das angehört) zu diktieren !!!, hab ich gewisse Probleme damit…Vorschläge sind herzlich willkommen…Papier zum schreiben braucht man ja immer…
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:31 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wolfas: Bei uns in Velbert ist das noch besser!

Hier lässt die Stadt eine kleine Wohnstraße 20 Jahre lang verkommen. Sie unternimmt nichts dagegen, daß Bäume, die irgendwann mal ohne Rückfrage beim Bürger geüflanzt wurden, den Straßenausbau zerstören.

Als ich mich dann über den Zustand beschwerte, entschied die Stadt kurzerhand, daß die Straße ihre Abschreibungsgrenze erreicht hätte, und daß daher die Anlieger die völlige Neuanlage der Straße nach Kommunalabgabengesetz (schönes Wort) bezahlen dürfen.

Soviel zu den Kommunalpolitikern.
Kommentar ansehen
20.06.2006 22:46 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte eher getippt auf Makler ("alle Makler sind Verbrecher") und Versicherungsvertreter....
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:14 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mitmenschen ?^^: Seit wann gibt es in Deutschland ein besseres Verhältni zu Mitmenschen ? Ich dachte hier wäre alles kalt und jeder könnte dem anderen was tun^^
Kommentar ansehen
21.06.2006 12:40 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein wunder wenn man ständig verarscht und: verraten wird aber man ist ja selbst schuld . keiner hier im land unternimmt etwas .
Kommentar ansehen
21.06.2006 16:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na endlich: Endlich mal ne Studie die auch wirklich stimmt. Das wird so schnell nicht mehr passieren.
Man fühlt sich ja als Bürger auch eher verars..t als verstanden. Und mit jeder Regierung die neu gewählt wird wird es ja schlimmer.
Kommentar ansehen
22.06.2006 15:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu denken geben? Ich glaube die Herren und Damen Politiker wissen sehr genau wie es um ihr Bild in der Öffentlichkeit steht...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Woody Allens neuem Film gibt es eine Sexszene mit einer 15-Jährigen
"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?