20.06.06 18:12 Uhr
 1.424
 

Fußball-WM 2006: Deutschland bezwingt Ecuador mit 3:0 und holt den Gruppensieg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im Endspiel um den Gruppensieg die Auswahl Ecuadors mit 3:0 bezwungen.

Vor 72.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion ging die Klinsmann-Elf bereits in der vierten Minute durch einen Treffer von Miroslav Klose in Führung, der kurz vor der Halbzeitpause noch auf 2:0 erhöhte.

Nach dem Seitenwechsel baute der zuletzt kritisierte Lukas Podolski (54. Minute) die Führung der deutschen Nationalmannschaft schließlich auf 3:0 aus und erzielte damit sein erstes WM-Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, WM, Gruppe, Ecuador
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2006 18:28 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: aber von ecuador war ich nun wirklich enttaeuscht, habe mehr erwartet von ihnen.
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:28 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*tröööööööööööööööt*: :-)
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:33 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
olee: die polen haben deutschland wieder mal gerettet, Schland rulez
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:34 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott jetzt verfallen wieder sämtliche medien (allen voran die bild) dem größenwahn und feiern den vorzeitigen wm-sieg.

noch nerviger sind aber die mode-deutschlandfans mit ihren autoflaggen.

zum spiel: schön für deutschlands elf.evtl. können sie noch recht weit kommen.den wm-sieg traue ich ihnen aber, mangels spielerischer qualitäten nicht zu.
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:08 Uhr von C^Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sach nur jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa so machts spaß ^^
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
problem ist nun: gewinnt schweden heute abend, dann spielen wir gegen england...........moechte nicht wissen was nach dem spiel los ist, egal wie es ausgeht
habe gerade die ersten bilder aus koeln gesehen wo englaender und deutsche fans zusammen geraten sind.
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:48 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flutschfinger: Naja,das die Medien (allen voran die Bild) gerne überheblich werden ist ja nicht erst seit heute bekannt ;-)

"noch nerviger sind aber die mode-deutschlandfans mit ihren autoflaggen."

Auch da stimme ich dir 100% zu.Nach der WM werden die meisten von denen wieder die Fahnen im Keller verschwinden lassen.

"den wm-sieg traue ich ihnen aber, mangels spielerischer qualitäten nicht zu."

hmm,Deutschland war spielerisch auch bei mindestens 2 Finalsiegen dem Gegener spielerisch unterlegen.Aber mangelnde Fähigkeiten kann man durch mannschaftlichen Einsatz und Geschlossenheit wieder ausgleichen.Das hat die Verganheit schon oft bewiesen.

Von daher:Nichts ist unmöglich :-)
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:50 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Edit-Button fehlt hier wirklich^^Einmal "spielerisch" im vorletzten Absatz muß reichen ;-)
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:55 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
crosspost: Oh der schwere Gegner.

Und die Bayern-Bild-Fraktion hielt sich mit hoffnungsfroher Nestbeschmutzung bei Laune.
Da war er nun, der Gegner, bei dem sich Deutschland warm
anziehen musste. Der dritte der Südamerikagruppe.

Nun kommt als nächstes jemand mit 4-7 (eher ja wohl 4) Punkten. Ich versteck mich schonmal unterm Tisch.

Vorallem die Rentner-Invaliden-Truppe von der Insel, die konsequent ihren langweiligen Fußball der letzten 30 jahre aufkocht, und mit dem sie einmal aus versehen von 40 Jahren Weltmeister geworden sind, die machen mir grad furchtbare Sorgen.
Auch der Fußballriese aus Skandinavien macht mir arge Sorgen. Immerhin haben die vor 56 Jahren mal beinahe das Finale erreicht.

Aber sie werden kommen, die Knüppelharten Ballartisten ala Ronaldo.
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:56 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumal man nicht wirklich von einer spielerisch schlechten deutschen Mannschaft sprechen kann, bis zur 60. Minute war diese heute einfach top und sehr nachvollziebar die Entscheidung bei 3 Toren Vorsprung lieber einen Gang zurück zuschalten und mal paar neue Spieler/Zusammensetzungen auszuprobieren. Zu Ecuador muss man sagen, dass der Wille natürlich da war, das die nix auf die Beine gebracht haben lag weniger an ihnen, als an den Deutschen, die vorallem in der ersten Halbzeit keine Chance boten. Alles in allem muss ich sagen, dass ich mich über England im Achtelfinale freuen würde, ganz einfach weil wir momentan in der Verfassung sind England zu schlagen (zumal England gegen Schweden verlieren müsste, um im Achtelfinale auf uns zu treffen, und wenn das passiert, können sie nicht sooo stark sein). Für Titelanwärter halte ich unsere Jungs allemal und das nicht erst seit dem Spiel gegen Costa Rica, und die Flaggen find ich auch nicht so schlecht, ich find´s toll, das die Deutschen mal wieder ein Minimum Nationalstolz und Verbundenheitsgefühl entwickeln... :)
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:59 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich nicht schlecht! 3 Siege gegen Länder von Brasilien-Format; jetzt ist der WM-Titel so gut wie sicher!!
(Vor dem 2. Tor wurde übrigens ein Ecuadorianer (oder Ecuadorese, Ecuadose?) gefoult; daher hätte es dieses Tor eigentlich nicht geben dürfen; aber war ja klar: ich hatte 2:0 getippt........)
Kommentar ansehen
20.06.2006 20:01 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland-Ecuador: Ich find das Spiel war insgesamt gut und Deutschland hat echt Qualitäten bewiesen, von denen wir gar nichts wussten. ;-)

Ich halte den WM-Titel nicht für unmöglich, auch wenn ich euch natürlich rechtgeben muss, wenn ihr sagt, dass wir spielerisch unterlegen sind, aber das waren wir 1974 auch.

Es kann nur durch den Heimvorteil gelingen.
Die Fahnen an den Autos find ich persönlich nicht schlimm. Ich hab zwar nicht so eine (halte ich auch für Geldverschwendung), aber wenn mans toll findet, soll mans machen.
Kommentar ansehen
20.06.2006 20:09 Uhr von Andib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal so nebenbei: bin ich für die Abschaffung des Frührentnertums!!!!! Es kann nicht sein dass egal zu welchem Thema, immer irgendwelche Trottel aus ihren Schrebergärten auftauchen und alles in den Dreck ziehn wie sie nur können ;)

Warn super Spiel, so wirds ne gute WM.

Und ich hoffe das wir auf England treffen. Ohne England verputzt zu haben is die WM doch nur halb so schön! Und wenns nichts wird, haben wenigstens die Briten ihr Trauma überwunden, und wir können in Zukunft wieder normal gegen die spielen wie gegen jede andere Elf auch ;)
Kommentar ansehen
20.06.2006 20:30 Uhr von Mitja.M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ flutschfinger und andere: lasst doch den leuten ihren spaß an der wm und am gefühl deutsche zu sein. ich hab auch fahnen aus dem fenster hängen und freu mich für UNSERE manschafft. außerdem bin ich stolz darauf ein deutscher zu sein. meine kinder dürfen es auch sein.

ätzend, dass massig linke spinner sich hier rumtreiben und alles und jeden in den dreck ziehen müssen.
Kommentar ansehen
20.06.2006 20:33 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5:1 gegen England das wäre doch mal nicht schlecht.

Weil an dem Sieg gegen Deutschland geilen sich die übermässig sonnenbrandgefährdeten Fish und Chips-Vernichter doch schon seit Jahren auf.
Kommentar ansehen
20.06.2006 20:41 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch;): Von ´Bezwingen´ hab´ ich nu rein gar nix gesehen. Würde sogar trotz schönen deutschen Spiels ein bisschen dazu neigen zu behaupten, dass die Ecuadorianer einfach keinen Grund gesehen hatten, sich mehr ins Zeug zu legen. Dass sie trotzdem eine schöne Sammlung Gelber Karten anlegten, mag natürlich wieder dagegen sprechen, kann aber auch simple Doofheit sein.
Kommentar ansehen
20.06.2006 21:14 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
legionaer: <<<<5:1 gegen England..... ...das wäre doch mal nicht schlecht. >>>>

LOOL ... das wäre der Grund für den kollektiven Selbstmord auf der Insel.
Kommentar ansehen
20.06.2006 21:32 Uhr von shortnewsjäger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Spiel: Die Zeit der Freundschaftsspiele gegen B-Mannschaften ist vorbei. Jetzt werden wir sehen, wo die DFB-Elf derzeit steht.
Kommentar ansehen
20.06.2006 22:10 Uhr von mfgnemesis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschlandflaggen am Auto Hab hier grad einige komments gelesen wo gegen deutsche flaggen an Autos gemeckert wurde. Verstehe ich rein gar nicht. Meinetwegen söllten die Leute sogar das ganze Jahr damit rumfahren. in anderen Ländern ist dies ja auch der Fall. Aber in Deutschland scheisst man sich ja gleich ein und man wird als sonstwas bezeichnet(...). Ich bin bei weitem kein Fussball-Fan, aber MEIN Land ist im Moment noch dabei die WM zu gewinnen (oder hab ich bisher was verpasst?!)!!! vor 4 Jahren waren wir ebenfalls im Finale, warum nicht dieses Jahr? Warum also soll man seinen Stolz nicht zeigen? warum nicht mit flaggen an Autos rumfahren? warum söllten Polizisten als neutrale, aber immerhin bundes und länderpolizei nicht ihren stolz zu dtl zeigen?! Immerhin geben solche ihren schwur ab für eben dieses (meins, unser, euer) land im notfall zu sterben.
In meinen Augen sind eben diese Personen die sich darüber aufregen, genau die, die deutschland eben NICHT braucht. Genau die, die in der not abhaun und den schwanz einziehen.
Ich selber wohne an der grenze, kaufe meine kippen in dtl, tanke und kaufe in dtl ein. sicher eine Ausnahme, aber ich bin jede sekunde stolz deutscher zu sein und möchte das gerade an solchen tagen zeigen. Wie auch immer.(und neeeeein, ich habe rein gar nix gegen ausländer ;-)... um hier gleich mal den Wind aus den segeln zu nehmen)
Kommentar ansehen
20.06.2006 23:31 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das Spiel war doch gar nicht schlecht! Auch wenn Ecuador nicht mit Volldampf gespielt hat....

Da wir gegen Schweden spielen, könnten wir sogar das Achtelfinale überstehen:-)))
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will ja nix kaputt-reden, aber: 1. costa rica war bestenfalls zweit-klassig und der sieg gegen die war pflicht, die art und weise fast peinlich
2. polen war völlig neben sich gestanden und der sieg sehr glücklich
3. ecuador hat sich herausgenommen, 3 oder 4 sieler zu schonen.

also schön auf dem boden bleiben, mal sehen was gegen schweden läuft. wenn die so gegen uns spielen, wie heute gegen england, dann haben wir ein problem und die so hoch gepriesene nationalmannschaft kann urlaub machen
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:06 Uhr von phalancs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Spiel: Das war alles sehr schön was die Deutschen da geboten haben. Und ich freue mich, dass es immer weniger werden, die hier gegen die Fahnen wettern und alles schlecht reden. Denen sollte man aber egtl. auch noch den Mund verbieten, naja egal.
Selber Schuld wenn sie keinen Spaß an der Sache haben können.

Ich habe jedenfalls schön gefeiert und die Stimmung auf den Straßen war "unbezahlbar"... :)
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:21 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Sorry,aber du bist das beste Beispiel für die Schlechtrederei der deutschen Mannschaft.

"costa rica war bestenfalls zweit-klassig und der sieg gegen die war pflicht, die art und weise fast peinlich"

Ja das sind Trinidad und Tunesien auch,und trotzdem spricht fast jeder von den "tollen Spaniern" und "abgebrühten Engländern".

"polen war völlig neben sich gestanden und der sieg sehr glücklich"

Hast du ein falsches Spiel gesehen???Der Sieg war glücklich???Auch wenn das Tor in der Nachspielzeit fiel war das nicht glücklich sondern hochverdient.In der 2.Hälfte hat nur eine Mannschaft gespielt-Deutschland!

"3. ecuador hat sich herausgenommen, 3 oder 4 sieler zu schonen."

Und?Gerade sogenannte Ersatzspieler geben oft deutlich mehr als Stammspieler.Auch wenn das heute zugegebenermaßen nicht zu sehen war.

"also schön auf dem boden bleiben, mal sehen was gegen schweden läuft. wenn die so gegen uns spielen, wie heute gegen england, dann haben wir ein problem und die so hoch gepriesene nationalmannschaft kann urlaub machen"

Wenn,wenn,wenn.....Wenn die so spielen wie gegen Trinidad können die gleich die Koffer packen.Und sich Chancen gegen England zu erspielen,ist keine Kunst.

"ich will ja nix kaputt-reden, aber"

Genau das hast du aber getan.

Ich behaupte nicht das Deutschland Weltmeister wird,aber diese ständige Miesmacherei nervt gewaltig.
Kommentar ansehen
21.06.2006 01:05 Uhr von Nordlicht3k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am ende fragt keiner wie: Pff Gewonnen ist Gewonnen wie fragt am ende keiner und auserdem spielen wir im moment noch um längen besser als die Brasilianer also ab auf die Strasse und weiterfeiern
Kommentar ansehen
21.06.2006 01:39 Uhr von Blitzkrieg76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DEUTSCHLAND WIRD WELTMEISTER !!!

@die alles kaputtreden: geht sterben ;)

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?