20.06.06 18:02 Uhr
 563
 

ILFC droht Bestellungen von über vier Milliarden Euro bei Airbus zu stornieren

Aufgrund der Lieferverzögerungen von bis zu sieben Monaten bei den Auslieferungen des Airbus A380, hat die US-Leasingfirma ILFC mit der Stornierung von zehn A380 und 16 A350 gedroht. Der Bestellwert der Flugzeuge liegt bei über vier Milliarden Euro.

Steven Udvar-Hazy, Chef der ILFC, meinte dazu: "Wir sind nicht zufrieden und befinden uns auf sicherem Boden, um die Bestellung zu kündigen." Weiter forderte Udvar-Hazy Airbus auf, bis zur Luftfahrtschau "glaubwürdiger zu werden".

Der Streit um die Konzepte von Airbus könnte auch die Bestellungen des A350 von der ILFC gefährden. Bei Airbus ist von einer Stornierung seitens der ILFC nichts bekannt. So eine Sprecherin des europäischen Flugzeugbauers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarde, Airbus, Bestellung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2006 17:19 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte sehr weh tun. Wenn die vier Milliarden Euro nach Boing wandern, hätte Airbus ein echtes Problem. Andere Bestellungen könnte aufgrund der verlängerten Lieferfristen auch storniert werden.
Kommentar ansehen
20.06.2006 18:12 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
könnte mir ganz gut vorstellen, das der ganze kram untereinander abgesprochen wurde..

wenn sie den auftrag tatsächlich stonieren, siehts schlecht für airbus aus (und deren image)
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:33 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abgesprochen ??? Wohl eher nicht...die brauchen die Flugzeuge, woher ist egal. Airbus hat sich da wohl selbst mit zu vielen Versprechungen ein Kuckuksei in Nest gelegt.
Kommentar ansehen
21.06.2006 21:29 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: wieder einmal sollen die Deutschen dran schuld sein, was ich den Franzosen nicht so recht glauben kann
Kommentar ansehen
22.06.2006 02:00 Uhr von ttsun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stornieren: soll doch eine firma stornieren dafür bekommen die anderen rechtzeitig ihr zeug.

das wäre doch zu überlegen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?