20.06.06 15:56 Uhr
 95
 

Jerry Lewis erholt sich von seiner OP nach einem leichten Herzinfarkt

Nachdem sich US-Komiker Jerry Lewis am 11. Juni nach einem leichten Herzinfarkt einer Operation unterziehen musste, befindet sich der Star auf dem Wege der Besserung. Bei der OP wurde Lewis ein Stent in eine Arterie eingesetzt.

Lewis arbeite wieder für "telethon", wo er Geld für Menschen sammle, die an einer bestimmten Muskelschwäche-Erkrankung leiden, so seine Managerin Claudia Marghilano.

Bei "telethon" handelt es sich um eine Telefonhotline. Außerdem gab eine Sprecherin des Hotel-Casinos, in dem Lewis im Juli hätte auftreten sollen, bekannt, dass der Komiker in diesem Jahr keine Auftritte mehr absolvieren werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: OP, Herzinfarkt
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?