20.06.06 14:02 Uhr
 206
 

"King's Quest 3": Remake fertig gestellt

Nachdem bereits die ersten beiden Teile der "King's Quest"-Reihe in ein neues Gewand gesteckt worden sind, haben die Entwickler von Infamous Adventures nun auch die Arbeiten am Remake von "King's Quest 3" beendet.

Das Spiel besitzt nun eine VGA-Grafik und das Interface des Spiels wurde dahingehend verändert, dass das Eintippen wegfällt. Außerdem wurden einige Cut-Scenes in den Remake integriert. Sonst gibt es keine Veränderungen. Ein Sprachkit kommt demnächst.

Die Quelle verweist mit einem Link zur Internetseite des Herstellers, auf der man sich das Spiel kostenlos herunterladen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Remake
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?