20.06.06 14:02 Uhr
 207
 

"King's Quest 3": Remake fertig gestellt

Nachdem bereits die ersten beiden Teile der "King's Quest"-Reihe in ein neues Gewand gesteckt worden sind, haben die Entwickler von Infamous Adventures nun auch die Arbeiten am Remake von "King's Quest 3" beendet.

Das Spiel besitzt nun eine VGA-Grafik und das Interface des Spiels wurde dahingehend verändert, dass das Eintippen wegfällt. Außerdem wurden einige Cut-Scenes in den Remake integriert. Sonst gibt es keine Veränderungen. Ein Sprachkit kommt demnächst.

Die Quelle verweist mit einem Link zur Internetseite des Herstellers, auf der man sich das Spiel kostenlos herunterladen kann.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Remake
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?