19.06.06 18:29 Uhr
 5.528
 

Österreich: Fußballfans feiern Sieg - mit tragischem Ausgang

40 Fußballfans, allesamt Anhänger eines örtlichen Vereins, wollten den Sieg ihrer Mannschaft gebührend feiern.
Auf einem Traktorgespann fuhren sie im Bezirk Ried in Oberösterreich von Ort zu Ort.

In einer scharfen Rechtskurve zwischen Eberschwang und Pramet kippte das Gefährt um und die nicht gesicherten Mitfahrer stürzten auf die Straße. 33 zum Teil schwer verletzte Fußballfans machten einen Großeinsatz der Rettungskräfte notwendig.

Die Sicherheitsdirektion gibt an, dass der Fahrzeuglenker alkoholisiert war. Der Traktoranhänger wurde leicht beschädigt von der Feuerwehr geborgen und das ganze Gespann von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Österreich, Sieg
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2006 19:57 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest ist keiner der Fans unter die Räder gekommen! Wenn bei der Aktion keiner gestorben ist kann man auf jeden Fall von Glück im Unglück sprechen.
Kommentar ansehen
19.06.2006 20:06 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das gleiche ist bei uns an Vatertag auch passiert blos das ein Mitfahrer unter das Gespann geraten ist. Hubschrauber musste eingesetzt werden, der Mann hat aber überlebt.
Wieso steht sowas hier nicht? Nur weil das nix mit Fußball zu tun hat?
Kommentar ansehen
19.06.2006 21:35 Uhr von LiquidSnake111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: ist der Traktor nicht beschädigt!!!
Kommentar ansehen
20.06.2006 05:25 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, so lustig geht´s auf dem Lande zu.
Kommentar ansehen
20.06.2006 11:10 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja wenns International nicht klappt: muss man halt die nationalen gebührend feiern...

Aber vorsicht: auch feiern will gelernt sein! ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2006 09:34 Uhr von CaB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohh mann "Der Traktoranhänger wurde leicht beschädigt von der Feuerwehr geborgen und das ganze Gespann von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt."
Zuerst retten sie den Überlebenden und dann soll er weggesperrt werden ... [achtung ironie]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?