19.06.06 16:42 Uhr
 143
 

3.000 Besucher des Kaiser-Tanz in Koblenz

Bei strahlendem Wetter versammelten sich am vergangenen Samstag über 3.000 Besucher vor dem Koblenzer Schloß. Um auf dem Open-Air-Techno-Festival "Kaiser-Tanz" zu feiern, tanzen und um gesehen zu werden.

Dies war der erste "Kaiser-Tanz" und mit 3.000 Besuchern auch ein gelungener Start. Aufgelegt haben dort z.B. Lexy & K. Paul, Chris Liebing und Tomcraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: homie50
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Besuch, Besucher, Kaiser, Tanz, Koblenz
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2006 16:37 Uhr von homie50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war selbst dort und kann nur sagen, es hat alles gepasst: Super Stimmung, Super Musik und Super Wetter!
Kommentar ansehen
20.06.2006 23:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage: mich immer wieder, wie so viele leute sich einen solchen schrott reinziehen können

techno-fans....feuer frei :)
Kommentar ansehen
21.06.2006 12:54 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Techno gibts noch? Ich dachte der wäre zusammen mit Blümchen von uns gegangen?
Die heißt doch jetzt Michaela Schaffrath, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?