19.06.06 14:33 Uhr
 133
 

"Agatha Christie: Und dann gab´s keinen mehr": Preis gesenkt

Spiele-Publisher Flashpoint hat den Preis für das Adventure "Agatha Christie: Und dann gab´s keinen mehr" mit sofortiger Wirkung gesenkt. Der Verkaufspreis des Spiels beträgt demnach noch 19,99 Euro.

Der Publisher liefert damit einen neuen Anreiz für Unentschlossene, das Spiel nun doch noch zu kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Christ
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2006 19:51 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: dann kanns ja endlich losgehen..ich kauf mir das spiuel dann sofort!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?