19.06.06 13:23 Uhr
 2.470
 

Hong Kong: Container mit 12.000 schwarzen Nintendo DS Lite gestohlen

In Hong Kong ist ein ganzer Container mit 12.000 Stück der neuen Nintendo DS Lite Spielekonsolen entwendet worden.

Das Transportziel der mobilen Konsolen war Europa, wo sie in den Verkauf gehen sollten.

Die schwarzen Nintendo DS Lite werden nur auf dem europäischen Markt angeboten, was sie in den anderen Teilen der Erde um so begehrter macht.
So sollen auch schon erste Exemplare der verschwundenen Lieferung auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nintendo, Container, DS, Nintendo DS, Hong Kong
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2006 13:20 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So kanns gehen.
Wenn Nintendo die schwarzen DS exklusiv auf einem Markt anbieten will, müssen sie mit solchen Zwischenfällen rechnen.
Kommentar ansehen
19.06.2006 14:40 Uhr von Zap0xfce2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwarze konsole schwarzer markt ... ich wette das kommt nicht von ungefähr ... :P
Kommentar ansehen
19.06.2006 14:43 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr edel: die schwarzen ds lite sehen wirklich sehr edel aus !

hab mir ehrlichgesagt schon überlegt einen zuzulegen... :)
Kommentar ansehen
19.06.2006 16:19 Uhr von Gumbex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch nie was von gehört: schwarzen Nintendo DS Lite? was bitte soll das sein?nextgen konsole von N. oder nur ein dummes remake ding ? mir auch egal sollen sich die asiaten an supermario tot spielen wenn sie nichts besserer zu tun haben und wenn sie denken das sie nintendos nötiger haben als essen von mir aus. außerdem wer ist schon so blöd und klaut nintendos? wenn dann klau ich doch lieber wertgegenstände oder geld naja is mir auch zu hoch. achso ja weil in asien ein schwarzes nintendo mehr wert ist als hier ein schwarzer mercedes oder bmw bin doch noch drauf gekommen und zwar ganz alleine *proll. kranke menschheit.
Kommentar ansehen
19.06.2006 17:02 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gumbex: Häh? 12000 Nintendo DS Lite, was mögen die wert sein? 100€ das Stück auf dem Schwarzmarkt? Nach kurzer Rechnung springen da 1,2 Mio € raus. Versteh auch nicht, wie einer sowas klauen kann...
Kommentar ansehen
19.06.2006 17:37 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gumbex: Ich glaube du hast da was überlesen!!

Die Teile werden nur in Europa angeboten....also
kannst du dir Vorstellen, dass die Australier,
Amerikaner oder Canadier...mehr zahlen würden,
als die Europäer!
Kommentar ansehen
19.06.2006 20:08 Uhr von lotuswaechter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja fast wie in the fast and the furious löl ;-)
Kommentar ansehen
21.06.2006 23:14 Uhr von Pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie blöd sind eigentlich die verantwortlichen wenn sie nicht merken dass ihnen mal eben ein container geklaut wird ?
Einen großen frachtcontainer klaut man nicht mal eben so und versteckt ihn im kofferraum.
leichtsinn+blödheit wurde schon immer bestraft !
Kommentar ansehen
22.06.2006 23:29 Uhr von iCeOnLy2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gumbex,Pommbaer64: Klar klaut man eher nintendos, denn mit dem Geld was man damit verdienen kann, kann man Essen kaufen. Ich denke das deine eltern dir damals keinen GameBoy kaufen wollten, deshalb lästert du nun. Ach ja wo steht da bitte das asiaten lieber nintendo spüielen als zu essen?
In Hongkong ist ein grooooßer Containerhaven, die muessen nur die Beschriftung des Containers aendern schon koennen die mit dem Ding abhauen, es ist nicht so das da nur 5 Container rum stehen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?