19.06.06 13:18 Uhr
 1.637
 

Cohiba: Luxuszigarren für 1.000 Euro pro Stück

In Havanna werden anlässlich des 40. Geburtstags der Marke Cohiba 4.000 Zigarren gefertigt, die pro Stück 1.000 Euro kosten. Die neuen Zigarren heißen "Behike". Verkauft werden sie in Humidoren mit je 40 Stück.

Laut dem Magazin "L'Amateur de cigare" werden die Zigarren per Hand von der ältesten Zigarrenrollerin der Manufaktur El Laguito gerollt. Norma Fernandez arbeitet bereits 39 Jahre in El Laguito. Sechs Monate dauerte die Herstellung der 4.000 Zigarren.

"Sie wird eher eine Zigarre für den Liebhaber als für den Raucher sein," so der Besitzer der kubanischen Zigarrenmanufaktur, Buenaventura Jimenez. Die weltweit tätigen Händler von Cohiba haben die meisten Zigarren schon vorbestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Luxus, Stück
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2006 12:53 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal Dekadenz pur! Jeden Tag sterben überall so viele Kinder, weil sie nichts zu essen haben und irgendwelche übertieben reiche Menschen zünden sich zwischendurch mal nen Tausender an...
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:22 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fleurmia: würden die kinder nicht sterben wenn die reichen das nicht tun würden? daran allein liegts sicher nicht...

ausserdem schmecken zigarren algemein zum k*** ^^
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:34 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blazebalg: atmest du das Rauch ein? da kann ich mir durchaus vorstellen, dass es nicht so gut schmeckt ^^

Wenn ich mal fortgehe, dann rauche ich ab und zu mit ein paar Kollegen Cigarillos (Danneman). Zigarren zünde ich nur bei besondere Veranstaltungen (zB Geburtstag, Silvester) an ...

ich würde diese 1000 Euro Luxuszigarren gerne mal probieren - aber leider kann ich mir solche Zigarren leider nicht leisten.
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uebertrieben: und rauchen ist eh nicht gesund, sollten auf die zigarren eine reichensteuer draufschlagen.
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:50 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lecker: muss ich haben! Aber gleich 40 Stück? Wäre ein bisschen teuer - manch einer kauft sich für diese 40.000 Euro ein Kleinwagen... Mal schauen, dass ich da an ein, zwei komme - die Frage ist dann nur: wann und vorallem was ist der richtige Anlass sowas zu genießen?
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:53 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Luxus: Wer kann sich denn solche Dinger leisten.. außer Typen wie Schröder.. und andere die ihr Land verkaufen....?!
Kommentar ansehen
19.06.2006 14:10 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blazebalg: nein, sie würden nicht sterben, wenn die reichen statt nem Humdor voll Luxuszigarren versuchen das Geld anders anzulegen zum Beispiel für ein Projekt in afrika: Hilfe zur Selbsthilfe... einen Brunnen, ne Schule oder sonst was... natürlich würden dann weniger sterben, wenn das Geld besser verteilt wäre... verstehe deinen Gedanken nicht...
Kommentar ansehen
19.06.2006 14:46 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FleurMia: Wenn du peta nicht unterstützen würdest, würde peta vielleicht weniger Tiere umbringen?

@Thema
Wenn ich das Geld dafür übrig hätte, würde ich mir den Humidor ins Wohnzimmer auf den Kamin stellen, aber als Nichtraucher hat man wohl nicht ganz soviel davon =)
Kommentar ansehen
19.06.2006 15:05 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lsdangel: ?? Peta und Tiere umbringen?? Mit sicherheit gibt es auch in dieser (wie in jeder) Organisation schwarze schafe... aber eigentlich ist das nicht Sinn der Sache...
Kommentar ansehen
19.06.2006 16:08 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich klingt das eher nach Anlageobjekt.

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen dass jemand den Humidor einfach so leer rauchen würde.

Ich bin Zigarrenraucher, aber ich würde die Behike nicht mal rauchen wenn sie mir jemand schenken würde, das Gefühl dabei wär einfach zu seltsam.
Kommentar ansehen
19.06.2006 17:18 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FleurMia: http://www.petakillsanimals.com
Ich denke, die Zahlen sprechen für sich, und von der Organisation selbst gibt es inzwischen ja auch eine Stellungnahme.
Kommentar ansehen
20.06.2006 00:06 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fleur: Wie kannst du es nur wagen in D zu wohnen in vermutlich einer über 10m² grossen wohnung, in der ein vermutlich moderner PC steht.

Auf der Welt sterben Kinder und du lebst in diesem Luxus?????

Also schnell, deinen kram verkaufen, unter ne Brücke ziehen und alles spenden, immerhin hat die onlinezeit, die dazu verbraucht wurde deine ach so herzzerreissenden Komments abzugeben ne menge Geld verschlungen.

Das hätte für Afrika sein können!!!!

:::

Boa, was willst du denn? Soll jetzt jeder reiche, der was aus sich gemacht hat auf jeglichen Luxus verzichten und all seine Kohle spenden?

Was können die denn dafür, daß es auf der Welt auch Leute mit weniger Glück gibt?

Sollen die dafür büssen?

Wenn jemand Bock auf ne 1000$ Zigarre hat, dann soll er es machen. Ist sein Geld.
Kommentar ansehen
20.06.2006 12:33 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird schwer davon ein paar zu bekommen.
Sonderauflagen sind eigentlich immer sehr schnell ausverkauft.

Ich hätte gerne 2 Zigarren - eine zum Rauchen und eine für die Vitrine ...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?