18.06.06 16:32 Uhr
 506
 

Derschlag: Messerstecherei unter Taxifahrern (Update)

Wie bereits bei ssn berichtet, haben sich gestern Abend zwei griechische Taxifahrer in Derschlag (bei Gummersbach) gestritten.

Dabei kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung. Der Fahrgast hatte versucht, den Streit zu schlichten. Nachdem eigentlich alles vorbei war, zog ein Taxifahrer ein Messer und stach den anderen ab. Eine Handlung im Affekt ist daher auszuschließen.

Der junge Fahrgast wollte eigentlich nur friedlich auf den nahe gelegenen Epelberg in Derschlag (dort fand eine Sportveranstaltung statt) gefahren werden, da er aufgrund einer Beinverletzung nicht ganz mobil war. Das Fahrgeld betrug lediglich 3,50 €.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das-tier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Messe, Messer, Taxifahrer, Messerstecherei, Messerstecher
Quelle: www.NEWS-Oberberg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2006 16:17 Uhr von das-tier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss man ja Angst haben Taxi zu fahren. Wenn man nicht aufpasst hängt man mitten in einer Messersteckerei und hat gar nix damit zu tun.
Kommentar ansehen
18.06.2006 16:41 Uhr von IhmSeiner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mordversuch für drei fünfzig: Ich habe mal bei Wikipedia geguckt. 4.256 Einwohner.
Das Dorf ist so klein, da geht jeder, abgesehen von dem Fußkranken, zu Fuß. Wieviele Taxen haben die denn?

Und was geht in einem Kopf vor, der für 3,50 € das Messer zieht und zusticht?
Kommentar ansehen
18.06.2006 16:42 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: haben doch nicht mehr alle nadeln an der tanne. tote riskieren für 3,50. was für ne welt.
Kommentar ansehen
18.06.2006 19:22 Uhr von bogger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...eine Quelle mit "Insider-Info" vermutlich totaler Quatsch - absolut "aufgeblasene" Quelle mit Bild-Zeitungs Niveau.
Kommentar ansehen
18.06.2006 19:55 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen 3,50 €??!!!! wie verzweifelnd muss der beruf taxifahren sein, wenn man wegen so wenig geld schon streitet!! also wegen dem bisschen geld mehr oder weniger, wird man doch nicht verhungern!!!!
Kommentar ansehen
18.06.2006 20:02 Uhr von webschreck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Griechischer Wein äh, griechische Mentalität. Südländer ticken manchmal etwas anders, auch für 3,50 €. Wo die Taxifahrer selbst in den Großstädten kaum noch etwas verdienen. Wie soll das denn in einem solchen Kuhdorf erst aussehen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?