17.06.06 14:34 Uhr
 1.909
 

Frankreich: Mont-Saint-Michel wird wieder zur Insel

Die Bucht um die Insel Mont-Saint-Michel soll für 164 Millionen Euro entsandet werden. Zu den Baumaßnahmen zählt ein Gezeitendamm, mit Hilfe dessen bei Flut Meerwasser gesammelt wird, das dann bei Ebbe mit viel Druck den Sand wieder aus der Bucht schwemmen soll.

Ohne dieses Bauvorhaben würde Mont-Saint-Michel in naher Zukunft vollständig ins Festland übergehen.

Mont-Saint-Michel ist mit über drei Millionen Besuchern jährlich eines der beliebtesten Touristenziele Frankreichs. Die darauf befindliche berühmte Benediktinerabtei wird von den Vereinten Nationen seit 1979 als Weltkulturerbe eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swald
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Insel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2006 14:24 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mont-Saint-Michel ist eines dieser Orte das ich auf meiner persönlichen (Reise) To-Do-Liste immer wieder vor mir her schiebe. Ich sollte mich beeilen, da das ganze als Baustelle bestimmt weniger Spaß macht.
Kommentar ansehen
17.06.2006 14:50 Uhr von xilyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: Diesen Ort sollte jeder mal besucht haben. Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Tour durch die Gegend gemacht und habe auch dort vorbeigeschaut. Ist echt eindrucksvoll wie die damals diese Insel bebaut haben. Das ganze hat eine tolle Architektur. Aber ich gebe den Franzosen recht, es muss eine Insel bleiben, sonst geht der ganze Reiz verloren!
Ich kann jedem nur empfehlen auch mal dort vorbeizuschauen!
Kommentar ansehen
17.06.2006 17:33 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auf jeden Fall die Reise wert! Ich war dort vor ca. 10 Jahren. Die Abtei und die Stadt um den Berg herum sind wirklich beeindruckend.
Als ich später die Harry-Potter-Bücher gelesen habe, musste ich bei Hogwarts unwillkürlich immer an Mont-Saint-Michel denken.
Kommentar ansehen
17.06.2006 23:04 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas schizophren auf Sylt wird der Sand an die Insel gespült, damit sie eine Insel bleibt, und da spült man ihn weg, damit die Insel kein Festland wird...*lol*
Kommentar ansehen
18.06.2006 18:52 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und deshalb liefern die Mont-Saint-Michel-Männlein: den Sand auch direkt an die Sylt-Männlein - internationalen Rohstoffaustauch nennt man sowas!
Kommentar ansehen
19.06.2006 08:04 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur: oberaffentittengeil, diese "irgendwann-wieder-Insel" MUSS man besucht haben!

Wobei man bezugnehmend auf die News anmerken muss, dass diese "Re-Verinselungs-Pläne" schon vor mindestens 3 Jahren "aktuell" waren, als wir unseren (leider nur) Tagesausflug dahin machten. ;-)
Kommentar ansehen
19.06.2006 13:29 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu der Act: ein paar Jährchen noch warten und ganz Frankreich ist eine Insel.

Es wird ganz schön heiß werden.
Kommentar ansehen
19.06.2006 23:52 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maki: "als wir unseren (leider nur) Tagesausflug dahin machten. ;-)"


Wie lange würdest du dort bleiben?
Kommentar ansehen
20.06.2006 07:41 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Käme drauf an :-): Mindestens zwei Wochenenden (Sommer / Winter), allerdings jeweils innerhalb der Woche bei hoffentlich mindestens 10 Prozent weniger Touristen... ;-) Und Jean Michel Jarree muss seine Aktion wiederholen!

Wenn ich freien Zugang zu "Überall" hätte, mindestens eine Woche und wenn ich freien Zugang + (archi)tektonische Messgeräte hätte, mindestens zwei bis drei Monate, um den gesamten Komplex zu erforschen (vor allem auf versteckte Hohlräume *fg*) und dreidimensional in den Rechner zu übernehmen.
Kommentar ansehen
23.06.2006 19:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte doch schon bald mal einen urlaub einplanen, wer weiss wie es in einigen jahren sein wird

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?