17.06.06 13:40 Uhr
 357
 

Fußball: Adriano wurde stolzer Vater eines Sohnes

Der brasilianische Stürmer Adriano ist Vater eines Sohnes geworden.
Das Kind soll den Namen Adriano Junior tragen. Er ist 51 Zentimeter groß und 3,6 Kilo schwer. Mutter Danielle und dem Kind geht es gut.

Adrianos Sohn wurde am 16. Juni in Rio de Janeiro geboren. Zur gleichen Zeit saß Adriano im Flugzeug von Frankfurt/Main nach München.

In München spielt Brasilien gegen Australien. Per Laptop empfing der stolze Vater Adriano die ersten Bilder seines Sohnes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Vater
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2006 13:53 Uhr von ClausTrofoby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich weiss nicht aber Wayne ?
Kommentar ansehen
17.06.2006 13:56 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja Claus Trofoby Wayne schreiben, aber trotzdem vorher neugierig lesen, obwohl an der Überschrift ganz klar erkennbar ist, worüber es in dieser News geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?