17.06.06 10:41 Uhr
 4.486
 

Fußball/WM: Ecuador will gegen Deutschland Spieler schonen

Im Gegensatz zu Bundestrainer Jürgen Klinsmann (ssn berichtete) will sein Kollege Luis Suarez aus Ecuador im letzten Gruppenspiel der Gruppe A wichtige und angeschlagene Spieler schonen.

Suarez will berücksichtigen, dass seine Spieler zum Teil angeschlagen und zum Teil "sehr müde" sind.

Angeschlagen sind Carlos Tenorio, Luis Valencia (beide Knöchel), Geovanny Espinoza sowie Agustin Delgado (Rücken und Knie).


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Spiel, WM, Spieler, Ecuador
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2006 08:38 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute auch, dass Ecuador nicht zwingend mit seinen besten Spielern auflaufen wird. Dafür werden die Ersatzspieler gegen uns um ihre WM-Chance kämpfen!
Kommentar ansehen
17.06.2006 11:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gut: denn gerade das kann fuer deutschland gefaehrlich werden, also hoffen wir mal das deutsche team hat einen guten tag.
Kommentar ansehen
17.06.2006 11:27 Uhr von STN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir müssen einen guten Tag haben denn sonst müssen wir im Nächsten Spiel gegen England ran und das ist bestimmt nicht lustig, für Deutschland und England
Kommentar ansehen
17.06.2006 11:27 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausreden gesucht? Das ist ja schon eine Ausrede vor dem Spiel!
Kommentar ansehen
17.06.2006 11:38 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte kein Prob sein: Wer Weltmeister werden will muß eben jeden Gegner schlagen, völlig unabhängig von dessen Aufstellung.
Klackklackklack, 3€ von mir ins Phrasenschwein;-)
Kommentar ansehen
17.06.2006 11:56 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach neee: der denkt wohl, er schafft UNS mit links... :-D haha, der wird sich schon noch umgucken!
Kommentar ansehen
17.06.2006 12:00 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe mal, das: wir nicht unbedingt gegen england oder auch brasilien spielen müssen!!!
lol das würde dem britischen boulevard gefallen!!!! die deutschen im eigenen land besiegt (falls die gegen D gewinnen würden)!!! :(
Kommentar ansehen
17.06.2006 12:29 Uhr von Gantz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wahre Grund? Wir und diese anderen (Ecuador) sin ja nunmal weiter und es ist wichtig, dass wir im Achtel-, Viertel- und Halbfinale gewinnen. Das will der Coach von Ecu. Das Spiel is eigendlich fürn A*****. Ist nur die Frage, wenn man als Gegner bekommt.
Kommentar ansehen
17.06.2006 13:00 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob wir jetzt im Achtelfinale gegen Schweden oder England ran müssen ist IMHO ziemlich egal. Beide sind stark, aber für die deutsche Auswahl nicht unschlagbar.
Einziges Argument dafür, Leistungsträger im Spiel gegen Ecuador draußen zu lassen wäre, dass sich somit keiner die 2. Gelbe Karte einfangen könnte.
Aber meiner Meinung nach ist es wichtig, den Schwung mitzunehmen, den die deutschen Spieler nach den zwei Siegen haben.
Kommentar ansehen
17.06.2006 14:39 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm wenn ich so die überschrift lese, dann könnte man grad meinen, das Ecuador in der deutschen mannschaft kein ernster gegner sieht! löl
also grad nach dem motto: och endlich mal n bissle ausruhen.... *lach*.....
Kommentar ansehen
17.06.2006 14:54 Uhr von longfear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehts doch mal so: Für Ecuador ist der Einzug ins Achtelfinale schon DIE Sensation schlecht hin.

Man hatte ihnen weitaus weniger zugetraut und siehe da nun haben sie ne "Sensation" geschafft. Aber wer denkt dass da deswegen ne leichtere Aufgabe draus wird sieht sich meines Erachtens getäuscht.

Wer Dritter in der Südamerika-Gruppe wird der ist nicht die schlechteste Mannschaft. Aber egal was Ecuador auch tut, es würde auch in Bestbesetzung nicht mehr reichen die Deutschen zu schlagen. Egal was man jetzt von meinem Post hält, aber ich bin der Meinung das Deutschland das Finale erreichen kann und auch wird.

Und wie es schon vorher gesagt wurde.... Wer Weltmeister werden will muss sowieso alle Mannschaften die sich in den Weg stellen schlagen.

So long C YA Folks
Kommentar ansehen
17.06.2006 21:59 Uhr von alex556
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem: finde ich das England in den ersten beiden Spielen schlechter war als Schweden, aber natürlich an einem guten Tag sehr gut sein kann.

also ist schwer zu sagen ob lieber Schweden oder England
Kommentar ansehen
17.06.2006 22:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ist doch nur ein Bluff von Ecuador....die wollen das Spiel natürlich gewinnen und Gruppenerster werden....alles andere ist Quatsch! Wer tritt denn bei einer Fußball-WM an, um dann nicht gewinnen zu wollen?!?
Kommentar ansehen
18.06.2006 04:22 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waren es nicht die Schweden die sich ein: 0:0 bei Trinidad und Tobago eingefangen hatten ?

So schwierig können die als Gegner da doch nicht sein, wenn sie im Austaktspiel gegen einen Außenseiter nicht gewinnen können.


Wobei man auch sagen muss, wenn man bedenkt wie wir uns einen abgebrochen haben an Polen, könnte das noch lustig werden.
Kommentar ansehen
18.06.2006 09:38 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht England! Oder gerade doch ?! Was wäre das für ein Tag...wir hauen England raus. Das ist fast schöner als das Finale zu gewinnen.
Falls es jedoch anders herum kommen sollte, müssen wir uns wieder das dumme Gelaber der britischen Presse antun.
Frei nach dem Motto "wir besiegen Deutschland im eigenen Land....das hatte wir doch schon mal" -.-

wie ich das hasse

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?