17.06.06 10:20 Uhr
 45
 

Fußball: D´Alessandro wechselt vermutlich nach Saragossa

Mittelfeldspieler Andres D´Alessandro wird vermutlich erneut ein Jahr vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen. Der Argentinier soll nächste Saison beim spanischen Erstligist Real Saragossa spielen.

Außerdem soll der spanische Club eine Kaufoption auf D´Alessandro erhalten.

D´Alessandro war letzte Saison an den englischen Verein FC Portsmouth ausgeliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Fußball: Hannover-96-Fan beschimpft türkische Gegner und zeigt den Hitlergruß
Fußball: Neunjähriger Sohn von Patrick Kluivert von Nike unter Vertrag genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 23:43 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den VfL Wolfsburg ist das wohl die schlimmste Verpflichtung der Vereinsgeschichte gewesen. Vielleicht holen sie ja wenigstens einen Teil der Ablöse wieder rein.
Kommentar ansehen
18.06.2006 03:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haette in england bleiben sollen, seit er hier weg ist hat er wirklich abgebaut.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?