16.06.06 19:45 Uhr
 500
 

Chemnitz: Übergriffe auf deutsche Polizisten

Freitagnacht wurde eine Gruppe von Polizisten aus Nordrhein-Westfalen, die nicht im Dienst waren, von mehreren polnischen Personen in einem Chemnitzer gelegenen Biergarten belästigt.

Nachdem die vier Polen den Biergarten verließen, kamen zwei serbische Bürger auf die Polizisten zu und begannen einen Streit. Dadurch kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der drei Beamte und die zwei Tatverdächtigen verletzt.

Kurz darauf wurde ein noch unbekannter Deutscher von zwei polnischen Personen und einem Deutschen angegegriffen. Als ein nicht diensthabender Polizist den Konflikt schlichten wollte, wurde auch dieser verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: *Flip*
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polizist, Chemnitz, Übergriff
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 19:59 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach kommt Schön verprügeln lassen. Die sind alle zu Gast bei Freunden. Oder soll die Statistik der ausländerfeindlichen Übergriffe noch weiter ausgebaut werden?
Wir Deutsche lassen uns doch schon seit Jahrzehnten von jedem hier vor den Koffer scheissen. Nur weiter so...
Aber langsam wacht der deutsche Michel auf und fällt wohl prompt wieder von einem Extrem ins andere.
Kommentar ansehen
16.06.2006 20:28 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KAUDERWELSCH!!! Also, diese Meldung mußt Du mir wirklich einmal erklären!

1. Es wurden 15 bis 20 deutsche Polizisten (was denn sonst?) von offenbar 4 polnischen Bürgern belästigt. Konnten die Polizisten oder die Polen nicht zählen, da es sich um geschätzte Zahlen handelt?

2. Die Polen haben den Biergarten verlassen und sich mit zwei Serben gezofft. Nachvollziehen kann ich, daß dabei 2 Personen verletzt wurden, aber wo kamen plötzlich die 3 Beamten her, die den Biergarten doch gar nicht verlassen haben?

3. Plötzlich wurde auch noch ein bis jetzt unbekannter Deutscher von zwei Polen angegriffen, aber von den 15 bis 20 nicht im Dienst befindlichen Polizisten wurde nur einer verletzt? Wo waren denn die anderen? Die lassen doch nicht drei Leute auf einen von ihnen losgehen?

Diese Meldung ist so wirr, verstehe sie wer kann. Da kann es nur sein, daß alle so besoffen waren, daß sie alles doppelt und dreifach gesehen haben! Die Nationalitäten der Beteiligten ist bekannt, aber die richtigen Zahlen nicht! Nee, sowas darf hier nun wirklich nicht stehen!
Kommentar ansehen
16.06.2006 20:50 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die news verstehen will: kann/muss bei diesem Fall in die Quelle gucken, da ist es durchaus verständlich beschrieben :).
(irgendwie hat der Autor zum großen Teil nur einzelne Satzfragmente fast wortwörtlich abkopiert ohne den Zusammenhang darzustellen).
Kommentar ansehen
16.06.2006 21:03 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@die zwei ersten kommentare: wer lesen kann ist im vorteil, aber ihr könnt es anscheinend nicht richtig!!!! da steht nicht nur von ausländischen übergriffen auf deutsche!!
"......unbekannter Deutscher von zwei polnischen Bürgern und einem Deutschen angegegriffen"
also warum schreibt ihr dann etwas von wegen nicht gefallen lassen....?! das war halt ne prügelei die nationalitäten sind da wohl eher nebensache gewesen!!!
Kommentar ansehen
16.06.2006 21:10 Uhr von allstar05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gatito hat recht! Da muss ich gatito echt recht geben, das hat nix mit den täglichen situationen zutun!! Ist eben normal bei WM. Obwohl ich den News Text auch nicht richtig verstehe.
Kommentar ansehen
16.06.2006 21:28 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatten die polizisten "pöbel mich an" shirts an?
das ganze hört sich schon sehr seltsam an...
nüchtern können die bei der wirren story wohl kaum alle gewesen sein.

@webschreck: sehr cooler kommentar ;-)
Kommentar ansehen
16.06.2006 22:03 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waren nicht die Serben und die Polen jene: die aus der WM bereits ausgeschieden sind ?

Wer deswegen einen Strait beginnt hat auch nicht mehr alle Tassen im Schrank *manmanman*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?