16.06.06 18:49 Uhr
 1.253
 

AMD nimmt mehrere CPUs aus dem Programm

Wie berichtet wird, wird der Prozessorhersteller AMD demnächst mehrere CPUs aus dem Programm nehmen um besser gegen die Konkurrenz anzukommen. Dies betrifft sowohl Prozessoren aus dem Single- als auch dem Dual-Core-Bereich.

Laut den Berichten wird AMD demnächst die CPUs 4000+, 4400+ und 4800+ der X2 Reihe für den Sockel AM2 und die Prozessoren 4400+ und 4800+ für den Sockel 939 aus dem Programm nehmen.

Des weiteren wird es in der nächsten Zeit auch keine weiteren CPUs der Bezeichnung 3000+, 3200+, 3700+ und 4000+ für den Sockel 939 und keine weiteren 2500+, 2600+, 3100+ und 3300+ CPUs für den Sockel 754 geben.


WebReporter: da_don
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Programm, AMD
Quelle: www.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2006 00:29 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen die denn dann überhaupt noch herstellen ...

Programm von AMD :

FX-55
FX-60

aus ...
Kommentar ansehen
18.06.2006 01:10 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die behämmert?! Anstatt den bestehenden Socket939-Kunden einen Anreiz für ein upgrade auf diesem Sockel zu bieten, sägen sie auch diesen Ast noch ab.
Gut, man könnte noch auf die relativ unbekannten dual core Opteron setzen, aber normale Menschen würden den Socket und mit nicht gerade geringer Wahrscheinlich auch den Hersteller wechseln.
Kommentar ansehen
18.06.2006 10:28 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber eins ist komisch: auf der HP von AMD habe Ich nichts drüber gelesen




Also Füße ruhig halten und abwarten




.
Kommentar ansehen
18.06.2006 17:13 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon08: Da kannst Du lange warten bis das auf deren Homepage steht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?