16.06.06 13:23 Uhr
 485
 

Bär "Bruno" wieder flüchtig

In Bad Tölz kam kurz Hoffnung auf, eine "heiße" Spur vom Braunbären Bruno zu haben, welche am Freitag aber wieder als verloren gemeldet wurde.

Nachdem am Donnerstagabend eine Sperrung der Wandergebiete bei Bad Tölz erfolgte, ist seit Freitagmorgen wieder ein normaler Betrieb der Seilbahnen möglich.

JJ1, wie "Bruno" offiziell heißt, ist also weiterhin unterwegs.


WebReporter: nabach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bär
Quelle: www.hanauer-anzeiger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 13:13 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das in dem ganzen Weltmeisterschaftrummel auch Platz für Bruno der Bär bleibt.
Gut wenn er noch frei herum läuft, denn wenn die Weltmeisterschaft vorbei ist, kommt das große Sommerloch.
Kommentar ansehen
16.06.2006 17:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem "flüchtig": Wenn jemand flüchtig ist dann weiß er das auch.
Der Bär tut das was jeder Bär tut. Er streift durch die Wälder und erfreut sich seines Lebens.
Kommentar ansehen
16.06.2006 18:28 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Wie kann man sich seines Lebens erfreuen, wenn ein paar hundert Jäger einen erschießen werden,wenn man ihnen begegnet.

Eigentlich sollte man doch diesen Tag gedenken, der erste Braunbär seit langer Zeit. Man sollte sich eher dafür einsetzen, dass der Bär in den süddeutschen Wäldern angemessen leben kann.
Aber nein, Belohnung für den, der ihn schnappt.
Diese Leute sollten sich schämen.
Kommentar ansehen
16.06.2006 18:37 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bruno = Schlaubär :o): *ggg*
Kommentar ansehen
16.06.2006 22:13 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ende: wann hört diese schwachsinnige Berichterstattung über den Bären endlich auf? Wollen alle, dass er abgeschossen wird?
Kommentar ansehen
21.06.2006 18:34 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam regen mich diese Bär "Bruno"-news auf!!! ;) wollen die noch mit diesem bär das sommerloch stopfen??? jeden tag gibt es einen neue news vom bär! das er flüchtig ist ist doch schon lange bekannt....löl
Kommentar ansehen
22.06.2006 00:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein herren: lasst doch den bär mal machen. eigentlich sollten wir alle froh sein, dass es wieder solche bären in freier widbahn gibt.
Kommentar ansehen
22.06.2006 23:45 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nervig: ich schätze bei der Hetzerei stirbt der Bär nen Herzinfarkt
Kommentar ansehen
23.06.2006 08:07 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nabach: Mal ehrlich - es gibt wohl nur noch wenige Personen, die eine Berichterstattung um diesen Bären noch interessiert...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?