16.06.06 10:10 Uhr
 3.654
 

Britischer Student kauft sich vom Wechselgeld ein Rubbellos - Gewinn 146.000 Euro

Ein britischer Student hat sein Wechselgeld, welches er beim Kauf von Cornflakes zurückbekam, für den Kauf eines Rubbelloses verwendet. Der junge Mann beabsichtigte zunächst nicht, die 1,46 Euro zu investieren, doch seine Laune trieb ihn dazu.

Der Student rubellte das Los erst während des Essens auf und musste erst zehn Mal hinschauen, ehe er sein Glück begreifen konnte. Der 24-Jährige zog seine Mitbewohner heran, damit sich diese auch die Zahlen anschauten.

Nach dem Ende seines Wirtschaftstudiums will Paul Thomas mit seiner Freundin eine Reise nach Brasilien unternehmen. Er hat vor, seinen Eltern eine Tour nach Australien zu ermöglichen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Gewinn, Student, Rubbellos
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 10:50 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Student, kaum hat er Geld in den Händen, da denkt er auch schon wieder daran, wie er es möglichst sinnlos wieder verprassen kann:

"Nach dem Ende seines Wirtschaftstudiums will Paul Thomas mit seiner Freundin eine Reise nach Brasilien unternehmen. Er hat vor, seinen Eltern eine Tour nach Australien zu ermöglichen."

Und das bei einem Wirtschaftsstudenten, dem sollte doch klar sein, wie beschissen die Zukunft für uns alle aussieht, da kann es nicht schaden, was auf der hohen Kante zu haben oder in etwas solides, nicht einer so starken Inflationsgefahr unterworfenenes zu investieren.
Kommentar ansehen
16.06.2006 11:18 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man stelle sich mal vor, er hätte das Wechselgeld von Turnschuhen anstatt von Cornflakes verwendet.
Was er dann wohl gewonnen hätte?
Kommentar ansehen
16.06.2006 11:20 Uhr von PuddingBäcker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing du musst es ja wissen ...

@News, tja schön das es mal einen jüngeren Menschen trifft. Ich wünsche ihm viel Spaß in seinem Urlaub.
Kommentar ansehen
16.06.2006 11:48 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Rubbellos und Lotto sind doch nur zwei Namen für diese Geldvernichtungsmaschinen ;) Und da gewinnt mal wieder einer und alle kaufen gehypt ihre achso tollen Gewinnlose. Der Staat freut sich, heißt ja nicht umsonst staatliche Lotterie.
Kommentar ansehen
16.06.2006 12:52 Uhr von Brolly89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück Jaja Glück brauch der Mensch...
Aber als Wirtschaftsstudent, hätte ich eher erwartet das er es anlegt, oder irgendwas "sinnvolleres" damit anstellt. Und nicht gerade mal alles für 2 Reisen auszugeben.
Naja wenns ihn glücklich macht ^^
Kommentar ansehen
16.06.2006 13:03 Uhr von neg0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: als ob er für die bieden reisen 146 000€ bräuchte.
lasst ihn doch die reisen machen, er wird sich schon was über lassen
Kommentar ansehen
16.06.2006 13:09 Uhr von Shiggar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: 1. Kannst du es irgendwie belegen, dass gerade Studenten dazu neigen, Geld sinnlos zu verprassen, wenn sie welches haben? Ich bin selbst Student, ich kenne sehr viele andere Studenten und ich kann dir da beim besten Willen nicht zustimmen.

2. Was haben denn 2 Urlaubsreisen mit der Inflation zu tun? Der gute Mann hat 146 000 Euro gewonnen. Da wird man es ihm doch zugestehen können, dass er sich einen schönen Urlaub gönnt. Das würde doch jeder normale Mensch machen. Zumal ihm danach immer noch sehr viel Geld ürbig bleibt, das er dann investieren kann.
Kommentar ansehen
16.06.2006 13:42 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shiggar: Wirf mal nen Blick auf meine VK, Kenne genug Leutchen an der Uni, die ihr Geld verprassen (am besten für Alkohol), meine Mitbewohner treiben mich auch zum Wahnsinn, ist schon schwer, jedesmal zum Ende des Monats klarmachen zu müssen, dass mein Fach im Kühlschrank MEIN Fach ist...
Kommentar ansehen
16.06.2006 15:28 Uhr von emguec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rubbellos? Gewinn? Das war das erste Mal, wo ich überhaupt von einem Fall gehört habe, dass jemand durch ein Rubbellos GEWONNEN hat. Das gibt´s also auch...
Kommentar ansehen
16.06.2006 20:10 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing: Deine Einstellungen zu bestimmten Themen gehen so richtig unter die Haut! Warum verpraßt jemand sinnlos etwas, das er tatsächlich hat und als Eigentümer völlig frei darüber verfügen kann? Schlimmer sind doch diejenigen, die das Geld nicht haben und auf Pump in den Urlaub düsen, weil sie sich hinterher an Deinem Kühlschrankfach zu schaffen machen, da ja kaum noch Kitt in den Fenstern zu finden ist.

Außerdem: Der Student hat gesagt, er wolle n a c h seinem Studium nach Brasilien und nicht sofort. Meinst Du nicht, daß der verantwortlich handelt, weil er nicht gleich, wie viele andere Habenichtse, die plötzlich zu Geld kommen, durchgedreht ist?

Was auch immer: Es ist sein Geld, über das Du leider, leider nicht bestimmen kannst!
Kommentar ansehen
16.06.2006 21:04 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@emguec und an die Neider: @emguec: Ich habe eben eine Email an die Lotteriegesellschaft geschickt in der ich auffordere die Spielregeln dahingehend zu verändern, das Dich jeder Gewinner über die höhe seines Gewinnes informieren muß. Kann ja nicht angehen das Du noch nie von Gewinnen bei Rubbellosen gehört hast. BTW: Ich habe schonmal 500 Mark dabei gewonnen und entschuldige mich dafür Dich nicht infomiert zu haben.

@Neidischer Rest: ganz toll, wie gleich wieder der Neid aufblüht.
Ich gebs zu, ich bin auch neidisch, aber ich gönne es ihm trotzdem. Glück gehabt, das ich toll!
Aber hier wird gleich genölt weil er sich und seinen Lieben einen Urlaub gönnen will.

In Deutschland gibts jeden Tag einen Grund zum brechen, ehrlich! So, gehe jetzt mal ins Klo zum Kotzen!
Kommentar ansehen
16.06.2006 21:40 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auffen kopp haun und zwar die ganze kohle das ist doch das einzig wahre!
Kommentar ansehen
17.06.2006 08:18 Uhr von scholich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Wenn unsere Zukunft tatsächlich so schwarz aussieht, wie du meinst ist es dann nicht sinnvoller sein Leben noch zu leben bevor alles endgültig aus ist?
Kommentar ansehen
27.06.2006 21:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok nun komm ich negativ: ich arbeite hier ehrenamtlich in der community und da ist es umgekehrt.....dort wird vom wechselgeld was sie nach dem kauf der rubbellose ueberhaben eingekauft und das sieht manchmal wirklich schlimm aus

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?