15.06.06 19:45 Uhr
 300
 

115 Millionen Euro für neues General-Motors-Werk in Russland

Chevrolet made in St. Petersburg, so will es General Motors ab Ende 2008.
115 Millionen Euro investiert der weltgrößte Autobauer in ein neues Werk im Großraum St. Petersburg.

Rund 700 Mitarbeiter sollen 25.000 Wagen jährlich der General-Motors-Marke Chevrolet herstellen. Es ist das erste Werk in Russland, an dem General Motors 100 Prozent behalten wird. Bis jetzt gibt es nur ein Joint Venture mit dem Hersteller von Lada.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Russland, Motor, General, Werk
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 23:31 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haaaalllooooo: investiert mal in Deutschland.... wir haben ausgebildete Fachkräfte, die für 1 Euro/Stunde arbeiten:-)))
Kommentar ansehen
17.06.2006 23:29 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denen scheint es wieder besser zu gehen: wenn ich sehe was die mal wieder planen. Aber eigentlich auch egal, denn einen Wagen von GM werde ich mir nie kaufen, egal wo die den herstellen würden.
Kommentar ansehen
20.06.2006 09:04 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stop! Ich dachte die wären nicht mehr die Nummer 1! Wurden die nicht dieses Jahr von Toyota abgelöst?

Jedenfalls gehts bergab für GM...
Kommentar ansehen
20.06.2006 15:32 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verlagerung? Ist wohl die Auffangstation für Bochum und Rüsselsheim.
Kommentar ansehen
20.06.2006 19:18 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Sind die EU-Zuschüsse für die Auslagerung schon genehmigt???

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?