15.06.06 14:10 Uhr
 177
 

US-Gericht hat drei Chemiekonzerne wegen Umweltverschmutzung verurteilt

Weil drei US-Konzerne den Umgang mit Reinigungsmitteln wie Perchlorethylen und Trichlorethylen nicht genug erklärten, müssen sie per Gerichtsbeschluss 178 Millionen Dollar (142 Millionen Euro) an die Stadt Modesto zahlen.

Das Grundwasser war verseucht worden und deshalb reichte die Stadt Modesto im Dezember 1998 Klage ein. Vulcan Materials muss 100 Millionen zahlen, Dow Chemicals 75 Milllionen Dollar und RR Street 75.000 Dollar.

Diese drei Betriebe wollen gegen die Urteile klagen. Modesto akzeptiert das Urteil. Schäden durch die Chemikalie Perchlorethylen wurden zum ersten Mal angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gericht, Umwelt, Chemie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?