15.06.06 13:28 Uhr
 5.547
 

Youtube: Soldat in Uniform singt Loblied über das Töten eines irakischen Mädchens

"Ich schnappte mir die kleine Schwester und stellte sie vor mich hin. Als die Kugeln flogen lachte ich wie ein Wahnsinniger", so ein Ausschnitt aus dem Lied "Hadji-Mädchen", das ein amerikanischer Marineinfanterist auf youtube.com singt.

"Hadji-Mädchen" gilt in der Armee als eine rassistische Umschreibung für ein Kind aus dem Irak. Die arabische Welt ist über diesen Song entsetzt und sieht in diesem Lied einen "weiteren Beweis für das wahre Gesicht der US-Armee im Irak".

Der Marine Corps will mit dem Lied nichts zu tun haben, denn der Verfasser Joshua Belile bricht mit dem Song die "hohen moralischen Grundsätzen" der Marines. Ob Belile bestraft wird ist unklar. Er selbst sieht den rassistischen Song als Witz.


WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mädchen, Soldat, YouTube, Uniform, Loblied
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2006 13:13 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle ist auch ein Link zum Song... aber ich wollte ihn ehrlich gesagt nicht hören... ich finde das einfach zu krass... und ich kann mich der arabischen Welt nur anschließen: da sieht man mal wieder das wahre Gesicht der Amerikaner im Irak,...
Kommentar ansehen
15.06.2006 13:31 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei youtube: ist das video gar nicht mehr zu sehen - es wurde dort gesperrt - steht in der quelle. dafür ist es aber bei google zu sehen (link quelle).
Kommentar ansehen
15.06.2006 13:39 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für so eine Scheußlichkeit: sollte man den Kerl ein paar Monate einsperren, mal sehen ob er das dann noch immer so "witzig" findet....
Kommentar ansehen
15.06.2006 14:59 Uhr von wadimf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was schiebt ihr denn alle...? jaa.. klar ist es ÜBERTRIEBENE satire.. aber immerhin noch satire.. wem dieser derbe humor nicht gefällt, der soll sich halt nich das vid anschauen...
ich finds nicht soooo schlimm
Kommentar ansehen
15.06.2006 15:02 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wadimf: Es ist eben keine Satiere sondern bittere Realität!


Da kann ich noch nicht mal im Ansatz drüber lachen!
Kommentar ansehen
15.06.2006 15:38 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Video zeigt IMHO ziemlich genau, wie es im Irak zugeht. So ein Lied zu schreiben ist auch eine Möglichkeit, mit der Anspannung und der Todesangst fertig zu werden, die diese Soldaten im Irak täglich erleben.
Und die Szenerie die der GI besingt ist auch nicht wirklich weit hergeholt.

btw: Mal abgesehen vom Text: Der Kerl singt nicht schlecht und die Melodie ist auch eingängig. Oder ist das alles nur geklaut?
Kommentar ansehen
15.06.2006 16:33 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sperrt mich ruhig für mich ist die amerikanische politik einfach nur der letzte abschaum!
machtgeile ?%$&$%$§&
und dann kommen hier n paar user mit der meinung es wäre ne satire...scheiss auf so ne satire!
scheiss auf so ne welt
und scheiss auf bush und seine machenschhaften

Kommentar ansehen
15.06.2006 16:48 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@satire: so so das ist satire? und wenn ich mal ne witzigen sond über den 11.9 singe, findet ihr das auch lustig? wohl kaum ihr verlogenen heuchler!
*würg*ich hoffe mal die schweter von dem sänger wird mal abgeknallt, mal sehen ob der dann auch noch lacht!
Kommentar ansehen
15.06.2006 16:52 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Satire? Das ist schlicht Menschenverachtend.


Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
Kurt Tucholsky
Kommentar ansehen
15.06.2006 19:22 Uhr von Quaffelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idiotie Meine Fresse....
seit Jahrhunderten gibt es Krieg und damals wie heute hat man um den kriegsalltag zu ertragen witze über den Tod und das Leiden gemacht und jetzt kommen ein paar Idioten die einfach keine Ahnung haben wie es dort unten ausschaut und meinen das sowas verachtenswert ist... sowas ist einfach nur dumm
Kommentar ansehen
15.06.2006 19:33 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diesen Soldat: würde ich gern mal einsperren, damit er sieht, was er da gemacht hat. Die Ami-Soldaten brauchen sich nicht zu wundern, warum die Iraker brutal ihre Köpfe abhacken. Was suchen die Amis dort noch. Sie wollten eigentlich nur Saddam Hussein "fangen". Das ist längst vorbei!
Kommentar ansehen
15.06.2006 19:34 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yep Quaffelmann: Das ist ein psychologisches Phänomen. Leicht vergleichbar mit dem Stockholm Syndrom.
(Gibts dafür einen Namen?)
Ist immer wieder zu sehen, dass Soldaten im Krieg den Tod direkt in den Mund nehmen und eigentlich perverse Witze darüber machen, auch über sich selbst. Wer sich das Lied genau anhört wird auch Selbstironie erkennen, die bei sowas auch sehr oft genommen wird.
So kommt man damit nunmal viel besser klar in so einer Situation.

Wie ich schonmal sagte, wird hier immer nur eine Seite gesehen...
Finde ich ziemlich peinlich für die Leute die sich gleich wieder einen drauf wi**en müssen...
Nicht dass ich vorher was anderes von den Leuten gedacht/erwartet habe...
Kommentar ansehen
15.06.2006 20:53 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EherRechtsAlsLinks: Klar, jeder Mensch der bei klarem Verstand ist und diesen Text einfach nur absolut daneben findet, ist ein Vollidiot *rolleyes*
Deine sinnleeren Kommentare sind mir schön öfters aufgefallen.
Kommentar ansehen
15.06.2006 21:12 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sh0rtnewser: Du meinst so wie deiner? Bring doch nen Gegenargument wenn du dich so auf den Fuss getreten fühlst. So ein "Kommentar" von dir zeigt mir eigentlich nur, dass ich da jemanden wieder auf seine "Heilige Meinung" getreten bin und im Recht bin, da nichts ausser Beleidigungen, Arroganz und Ignoranz kommt.

Nachdenken vor dem Posten. Mehr erwarte ich nicht. Ich halte keinen für nen Vollidioten bevor er sich nicht korrigieren konnte, aber die meisten hier denken nicht EINMAL nach. Und dann "müssen" sie natürlich gezwungenermaßen ihre Ehre verteidigen, wenn sie jemand drauf anspricht, egal ob sie gemerkt haben wie daneben sie gelegen haben.

Sorry Junge, ich spiele hier nicht auf Populismus oder Sympathie, sondern auf Objektivität und Fakten und dafür werde ich von Freunden und in meinem Job auch geschätzt. Wenn ich von was keine Ahnung habe halte ich die Schnauze, was man von dir ja wohl nicht erwarten kann.
Hier schaut man mal schnell ins Wikipedia und meint dann man könnte mitdiskutieren...

Und dass ich gleich so hochgehe mittlerweile kommt nur daher dass man mich seit dem ich hier bin meistens sofort dumm angemacht hat und es immer noch tut, nur weil ich vorher nachdenke und deswegen meistens von der populistischen Meinung abweiche.
Wie man in den Wald reinruft, so hallt es auch wieder raus.
Danke, jetzt fühle ich mich gleich wieder um 50 IQ-Punkte ärmer weil ich mich dir versuche zu erklären...
Kommentar ansehen
15.06.2006 21:17 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RechtsStattLinks: hehe, mich der Arroganz bezichtigen und mir im gleichen Atemzug die Intelligenz absprechen und des Populismus bezichtigen...
Wie war das ? In Zweifelsfall hältst du eher die Klappe ? Davon merkt man nichts....
P.S: Das du deinen Nick benutzt um rechte Ansichten zu verharmlosen ist offensichtlich.
Kommentar ansehen
15.06.2006 21:21 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RechtsStattLinks2: btw: "Sorry Junge..."
Haben wir schon mal ein Bier zusammen getrunken, das du dir herausnehmen kannst, mich so anzusprechen ?
Kommentar ansehen
15.06.2006 21:28 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Internet ist voll mit diversen Geschmacklosigkeiten.
Früher blieben die meisten perversitäten wenigstens lokal begrenzt, heute geht alles mehrfach rund um den Globus und es wird schamlos hinzugefügt, verschwiegen, gefälscht.
Kommentar ansehen
15.06.2006 22:35 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh0rtnewser: Hab zwar rein garnichts mit der Sache zu tun aber ich muss mal ein Wörtchen loswerden.

>>"P.S: Das du deinen Nick benutzt um rechte Ansichten zu verharmlosen ist offensichtlich."<<
Woher bilden sich euer Majestät (besser als Junge?) eigentlich ein eine Aussage über die politische Meinung von anderen Usern zu bilden mit denen du offenkundig noch nicht mal Bier trinken warst?

Nicht jeder hat so eine verkackte Einstellung zur Realität wie du ... tschuldige Euer Hochwohlgeboren... und wie LinksGleichRechts richtig formuliert hat ist der "humoristische" (bezeiten zählt da auch Satire, Zynismus und derbe Späße dazu) Umgang mit schrecklichen Ereignissen eine der grundlegenden Fähigkeiten des Menschen.

Sowas nennt man selektive Wahrnehmung und wenn euer Heiligkeit nicht nur maulen würde sondern sich mal den Text des Liedes durchgelesen hätte wärt auch ihr schnell zu dem Schluss gekommen dass dort ein verstörter Soldat in zugegeben provokanter Manier ein traumatisches Erlebnis zu verarbeiten sucht. Schön behütet in einem Zimmer zu sitzen und sich von allem bösen fernzuhalten lässt einen oftmals sich moralische Standarts aufzustellen die man nur dadurch halten kann indem man sich gegen die Realität abschottet.

Zynischer Humor ist gerade unter Soldaten schon seit Jahrhunderten weit verbreitet ... du würdest glaube ich schreiend davonlaufen wenn du wüsstest was sich die Ärzte und Krankenpfleger alles untereinander erzählen um sich vom Elend abzulenken...

Es geht in dem Song schließlich "nur" darum das zwei irakische Männer in ihrem Hass auf den Westen so verblendet sind das sie sogar die eigenen Kinder ohne zu zögern niederschießen und Soldaten mit der eigenen Tochter in einen Hinterhalt locken und das man so etwas als Soldat dem immer erzählt wird das man auf einer hilfreichen Friedensmission da ist nicht ganz einleuchtet. Die "Team America" ähnlichen Zitate kann man sich auch ableiten denn er sagt (singt) ja selbst das er kein arabisch spricht und so hat er nun mal das gereimt was er sich merken konnte (wenn es auch nur ein dummes Klischee ist).

Seine Hoheit von und zu sh0rtnewser allerdings vertraut auch auf dumme Klischees und stempelt hier irgendwelche User als Idioten oder Nazis ab weil er mit der Interpretation des ganzen nicht klarkommt. Gut gemacht und viel Erfolg mit deiner Einstellung... DU Ignorant.
Kommentar ansehen
15.06.2006 22:41 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och komm Ich habs schon so oft erzählt. Wahrscheinlich muss ich es für Dödel wie dich mal in meine VK schreiben dass mein Nickname nicht dafür steht dass ich Rechts oder Links bin. Im Gegenteil, ich bin gar nichts davon. Dieser Nick soll nur bedeuten dass beide Extreme (Extreme überhaupt) absoluter Schwachsinn sind.

Ist halt immer ziemlich leicht das hineinzuinterpretieren was einem gerade passt, was? Nix neues von dir... Auch kein einziges Argument...
Bist du sicher dass dein Alter in deiner VK stimmt?
Kommentar ansehen
15.06.2006 23:25 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internationale Völkermordzentrale USA
Kommentar ansehen
16.06.2006 12:44 Uhr von ladym.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
außerdem zeigt das nur das zeigt nur das es bei den Amerikanern genauso wie bei den Deutschen und anderen Völkern Idioten gibt. Nichts weiter. Es sagt überhaupt nichts über die Gesinnung eines gesamten Volkes aus. Im übrigen ist wie ich mitbekommen habe noch gar nicht geklärt ob es sich tatsächlich lippensynchron Stimme/Person handelt.. Jeder kann irgend einen Menschen aufnehmen und einen anderen Ton unterlegen. Das bleibt also erst einmal abzuwarten. Wenn es doch authentisch sein sollte, siehe ersten Satz oben.. Wenn ich mir vorstelle wie viele Neonazis in Deutschland vor die Kamera treten und ganz offen ihre Parolen herausschreien.........
Kommentar ansehen
16.06.2006 17:08 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: @Ich habs schon so oft erzählt. Wahrscheinlich muss ich es für Dödel wie dich mal in meine VK schreiben dass mein Nickname nicht dafür steht dass ich Rechts oder Links bin. Im Gegenteil, ich bin gar nichts davon.

Stimmt.
Nichts ist genau das richtige Wort.
Du bist ein nichts.
Wie wir alle hier also, nimm dich nicht so wichtig.
Du bist ein Held in deiner eigenen Welt.

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.
Friedrich von Schlegel
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: krank sind die amis eigentlihc..und keiner tut was dagegen..schlimm

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?