15.06.06 12:27 Uhr
 730
 

Neue "Big Brother"-Variante in den USA - Hauptdarsteller sind Katzen

Mitte Juni beginnt in den USA eine neue Staffel von "Big Brother". Die Hauptdarsteller sind nicht Menschen, sondern Katzen. Die zehn Tiere kommen aus verschiedenen Tierheimen und werden in einem New Yorker Haus zehn Wochen lang beobachtet.

Einmal wöchentlich kommt eine Jury zusammen, um über die Qualitäten der Katzen abzustimmen und darüber, welches Tier aus dem Haus gewählt wird. Die Stubentiger dürfen sich auf ein neues Zuhause und einen kostenlosen Jahresvorrat an Futter freuen.

Die Internetnutzer sind dann bei der Endwahl abstimmungsberechtigt. Der Sender "Animal Planet" hat sich für die Übertragung bereit erklärt. Jeden Tag wird eine dreiminütige Zusammenfassung gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Big Brother, Katze, Variante, Variant, Hauptdarsteller
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2006 10:03 Uhr von LadyAviva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann auch nur den Ammies einfallen!
So ein schwachsinn!
Warum stellen die nicht gleich im Zoo 1000 Kameras auf und senden es 24 Stunden am Tag im Internet?!
Kommentar ansehen
16.06.2006 10:15 Uhr von oschulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumindest wissen wir dann: das das Verhalten in dieser Show "ehrlich" ist. Ich würde es mir jedenfalls anschauen (und nein, ich hab noch nie BB geschaut)
Kommentar ansehen
16.06.2006 19:01 Uhr von tucano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Begeistert mich nicht: M.e. geschmackloser geht es nicht. Viel Geld für die Katzen, die gewiss lieber in den Heimen bleiben würden. Wer schaut sich denn solch derartigen Mist an ? Tierfreunde?
Kommentar ansehen
19.06.2006 06:14 Uhr von Artep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr wißt ja gar nicht: was euch und die Tiere erwartet . Katzen sind keine friedvollen Tiere untereinander, zumal wenn sie wahllos zusammen eingesperrt werden. Ich hoffe , der Tierschutz wird aktiv.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?