15.06.06 09:06 Uhr
 231
 

Toyota erweitert Kapazitäten in China

Der weltgrößte Autohersteller Toyota erweitert seine Kapazitäten im FAW-Joint-Venture um 15 Prozent. In Sichuan begann man am Montag mit der Fertigung des Land Cruiser Prado GX, eines SUV, der rund 55.000 Euro in China kosten soll.

Toyota hat derzeit in China mit rund 343.000 Fahrzeugen einen Marktanteil von rund fünf Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metzner
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Toyota, Kapazität
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2006 04:52 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix ist unmööööglich!
Dachte aber nicht, dass der Marktanteil von Toyota hier so klein ist. Liegt wohl an der allgemeinen Beliebtheit, die die Japaner hier geniessen (aufgrund der Massaker im 2. Weltkrieg!)
Kommentar ansehen
15.06.2006 19:38 Uhr von winfried demuth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind gute Autos, aber: 6 Monate Lieferzeit sind mir einfach zu viel.
Kommentar ansehen
16.06.2006 23:27 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: ja da haste wirklich recht!!!! Japaner und Chinesen können sich überhaupt nicht leiden!
Kommentar ansehen
20.06.2006 09:13 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toyota - GM: Könnt ihr euch endlich mal einigen wer nun der größte Autobauer ist? Der eine schreibt so der andere...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?