15.06.06 09:00 Uhr
 504
 

Neues Cadillac-Modell "Made in China"

Shanghai General Motors Co. Ltd. gab bekannt, dass man Anfang kommenden Jahres ein neues Cadillac-Modell auf den Markt bringen will, nachdem die derzeitige Produktion vor einem Monat eingestellt wurde.

Vorher verkündete man, dass der Cadillac CTS und der Cadillac SRX importiert werden sollen, statt lokal gefertigt zu werden. Das neue Modell soll die staatliche Forderung erfüllen, vermehrt lokal produzierte Komponenten zu verwenden.

Die Zahl der bislang 14 Cadillac-Händler in China will man auf 40 bis Jahresende steigern.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Model, Modell, Cadillac
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2006 04:44 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die schraeg von unserer Fabrik gegenueber eroeffnete Firma macht die Ledersitze und Lederinnenauskleidung. - mit Deutschen Industrienaehmaschinen...
Uebrigens, dass General Motors nicht unter den Herstellern bei SSN zu finden ist, ist ein schwaches Bild!!!
Kommentar ansehen
15.06.2006 11:54 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit eigenen Waffen schlagen: Man versucht hier anscheinend die Asiaten mit den eigenen Waffen zu schlagen. Während, wie wir aus einem anderen SSN Bericht wissen, die Zahl der in den USA verkauften japanischen Limousinen gestiegen ist, lässt GM jetzt lokale Caddies in China produzieren. Irgendwie Verrückt.
Kommentar ansehen
15.06.2006 12:02 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teledealer: Das Japan nicht gleich China ist weist Du schon, oder?

Ausserdem Produzieren die Japaner sehr viele der dort verkauften Autos in USA. Und es waren auch schon in USA gebaute Japaner auf dem Markt die mehr einheimische Teile verbaut hatten als die Autos made in USA.
Kommentar ansehen
20.06.2006 10:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine schlechte Strategie, die die Chinesen da fahren. Mit der Aussicht auf den größten Zukunftsmarkt der Welt erpressen sie alle Firmen, die auf den Markt wollen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?