14.06.06 12:40 Uhr
 1.344
 

Aachen: Unbekleidete Personen verursachten Verkehrsbehinderung

Heute gegen 9.00 Uhr meldeten verschiedene Verkehrsteilnehmer die Sichtung einer beziehungsweise zweier völlig unbekleideter Personen in der Gegend um den Europaplatz, die ihr Talent als "Anhalter" ausprobierten.

Nachdem Verkehrsunfälle wegen abgelenkter Autofahrer und plötzlicher Bremsmanöver zu erwarten waren, wurde eine Polizeistreife zur Klärung entsandt. Die Nackten konnten aber nicht ermittelt werden.

Man vermutet eine Wette oder Mutprobe als Grund für das Verhalten der Personen, da mehrere Zeugen aussagten, die Personen hätten sich gegenseitig fotografiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Person, Aachen
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2006 14:40 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Wette/Mutprobe? Gibt es doch Seiten im Internet mit sowas

http://nixfürminderjährige/...
*hust*
Kommentar ansehen
15.06.2006 15:06 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toller Link: der bei den vielen u18-jährigen oder vielleicht noch jüngeren hier sicher sehr viel Interesse hervorruft! Weiß net, ob es gegen die Regeln verstößt und sorry, aber ich find das nicht gut, solche Links zu posten. (also @ Vorredner)

Waren doch sicher Frauen oder? Sonst hätte es keine Verkehrsunfälle gegeben! :)
Kommentar ansehen
15.06.2006 16:49 Uhr von muert-azul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dare_13: Deine sexistische Anspielung regt
bei den vielen u18-jährigen oder vielleicht noch jüngeren hier ruftr icher sehr viel Interesse hervor! Weiß net, ob es gegen die Regeln verstößt und sorry, aber ich find das nicht gut, solche sexistische Anspielungen zu posten. (also @ Vorredner)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?