14.06.06 13:29 Uhr
 360
 

Eminem macht neuen Film - Diesmal ein Neo-Western

Rap-Star Eminem will nach seinem Schauspiel-Debut in "8 Mile" einen neuen Film drehen. Dies berichtet das Fachblatt "Variety", obwohl der Star eigentlich keine Filme mehr machen wollte.

Eminem wird die Hauptrolle in einer Kino-Version der Kult-Serie "Have Gun, Will Travel" spielen. Die Serie stammt aus dem Jahr 1957 und soll für den Film in die heutige Zeit übertragen werden. Eminem übernimmt die Rolle von einem Kopfgeldjäger.

Der Action-Film soll innerhalb von 18 Monaten in den Paramount Studios gedreht werden. Die Serie handelt davon, dass ein Revolverheld, gespielt von Richard Boone, für 1.000 Dollar Leute tötet und in San Francisco auf Auftraggeber wartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Eminem
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2006 17:54 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS ist ein Neo-Western?? Neo = neu, Western = in der Besiedelungsphase Amerikas angesiedelter Film

Ist damit eine Steampunk artige Betrachtung des wilden Westens wie "Wild Wild West" gemeint oder einfach nur Western in heutiger Zeit(Was für eine neue Beziechnung ein wenig dumm ist)?

zur news: Vielleicht wird er ja schauspieler und dann, (...oh mein Gott) Präsident....
Kommentar ansehen
14.06.2006 23:53 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer mehr Flops werden produziert!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?