14.06.06 11:21 Uhr
 384
 

"Duke Nukem Forever": 500.000 Dollar Prämie sind kein Anreiz für 3D Realms

Spiele-Publisher Take 2 hatte den Entwicklern des Spiels "Duke Nukem Forever" eine Prämie von 500.000 US-Dollar geboten, sollte das Spiel noch in diesem Jahr fertig werden.

George Broussard von 3D Realms hat bekannt gegeben, dass er für eine halbe Million Dollar kein Spiel auf den Markt bringen werde, das noch nicht fertig sei. Der Geldbetrag würde die Entwickler nicht bewegen. Es zähle nur, dass das Spiel fertig werde.

Darüber hinaus meinte Broussard, dass 99,99 Prozent der Entwicklungskosten für das Spiel von den Entwicklern selbst finanziert worden seien.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, 3D, Prämie, Duke Nukem Forever, Anreiz, 3D Realms
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2006 11:38 Uhr von Novita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Taja denen ist halt auch nicht zu helfen: für 500.000 Dollar würde ich mich schon bewegen.
Kommentar ansehen
14.06.2006 13:14 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Novita: tja... für dich is das auch viel Geld. Für 3D Realms sind das Peanuts, deswegen juckt die das nich, ganz einfach.
Kommentar ansehen
14.06.2006 19:07 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das spiel: ist eh ne moderne urban legend...
niemand braucht für ein solch simples geballer so viele jahre...
"Duke Nukem Forever wurde offiziell das erste Mal am 27. April 1997 auf der E3-Messe angekündigt. Die eigentliche Entwicklung begann Ende 1997, nachdem bereits Prototypen auf Basis veralteter Technik angefertigt wurden"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?