14.06.06 06:57 Uhr
 1.415
 

Studie: Kaffee kann vor alkoholbedingten Leberschäden schützen

Dem Ergebnis amerikanischer Wissenschaftler zufolge verringert bereits eine Tasse Kaffee am Tag das Risiko einer durch Alkoholkonsum ausgelösten Leberzirrhose um 20 Prozent, vier Tassen täglich bedeuten gar ein um 80 Prozent niedrigeres Risiko.

Dies gelte dabei sowohl für unter Alkoholsucht leidende Personen als auch für Gelegenheitstrinker. Insgesamt wurden die Leberwerte von 125.000 Testpersonen untersucht, wobei auch herauskam, dass Tee kein entsprechendes Ergebnis hervorbrachte.

Allerdings beschränkt sich der Nutzen lediglich auf alkoholbedingte Leberzirrhosen, die etwa 50 Prozent der Erkrankungen in den Industrienationen ausmachen, bei anderweitigen Ursachen, etwa einer Hepatitis-Infektion, blieb das Heißgetränk wirkungslos.


WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Kaffee, Leber
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 22:04 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, das ist ja mal etwas. Auch ich gehe gerne mal feiern und schaue dabei vielleicht auch mal zu tief ins Glas.

Wie schade, dass ich keinen Kaffee mag, vielleicht sollte ich mich mal dazu zwingen :-)
Kommentar ansehen
14.06.2006 08:52 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
primera, nicht ganz :-): Der Kaffee schützt vor der Entstehung der Schäden, auf bereits bestehende hat er leider auch keinen Einfluß mehr :-)

Aber er hat noch andere Vorteile (weiß nicht mehr, wo gelesen):

Schutz vor Lungenkrebs/Darmkrebs
Schutz vor Alzheimer.
Kommentar ansehen
14.06.2006 08:53 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade das nicht gesagt wird: ob nur das Koffein im kaffe diese wirkung zeit oder ob auch das Koffein aus schwarzem tee hilfreich wäre
Kommentar ansehen
14.06.2006 09:00 Uhr von cozmixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaffee! Ich wusste es - mein geliebter Kaffee kann nicht schädlich sein *g*


Ohne geht am Morgen einfach gar nix ...



Bekennend Kaffeesüchtig:
Kommentar ansehen
14.06.2006 09:05 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
desweiteren schützt Kaffee: vor:

- Gallensteinen
http://www.lifeline.de/...


- Brustkrebs
http://www.welt.de/...


- Allergien und Karies
http://www.verbrauchernews.de/...


- Parkinson
http://www.paradisi.de/...


- Dickdarmkrebs
http://www.klinikheute.de/...


- Diabetes
http://www.medizin-medien.info/...
Kommentar ansehen
14.06.2006 09:14 Uhr von thalamus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vea: guckst Du Absatz 2:

"Insgesamt wurden die Leberwerte von 125.000 Testpersonen untersucht, wobei auch herauskam, dass Tee kein entsprechendes Ergebnis hervorbrachte."
Kommentar ansehen
14.06.2006 09:28 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups
net aufmerksam gelesen :O
Kommentar ansehen
14.06.2006 09:57 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was auch hilft: Auf Alkohol verzichten.... (hab ich bei einer Studie bewiesen; allerdings gab es nur eine Testperson.....)
Kommentar ansehen
14.06.2006 10:49 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefährliche news: also an sich ist die news ja wirklich gut, aber irgendwie ist sie auch gefährlich. lass einen das nur überfliegen und in seiner dummheit denken: "wie günstig. dann kann ich ja doch weiter einen heben gehen, wenn ich nur schön kaffee trinke. 20% verbleibende chance ist doch garnix."

ich hab meine cousine an den suff verloren. mit knapp >30 war das ende gekommen.

alkohol macht auch mal spass, aber im endeffekt darf man nie vergessen, dass es ein gefährliches nervengift ist. und regelmässiges selbstvergiften wird auch nicht durch kaffee gut gemacht. alk macht mehr kaputt, als "nur" die leber.
Kommentar ansehen
14.06.2006 10:57 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: Ich will nicht hoffen, dss jemand die News auf diese Weise auffasst.

Das mit deiner Cousine ist hart, ich hoffe dass ich so etwas nicht erleben muss.

Hab da eine sehr gute Freundin, die mir momentan ein wenig Sorgen bereitet, man hört einiges (ihr Freund hat sich mir anvertraut, dass da was nicht stimmt...)
Kommentar ansehen
14.06.2006 14:30 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann prost kaffee: ich trinke täglich 4-5 tassen hatte gallensteine, auch schon löcher in den zähnen usw.

hiermit wiederlege ich diese these :-)
Kommentar ansehen
14.06.2006 14:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: JA!!!!
Kommentar ansehen
14.06.2006 14:46 Uhr von ladym.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz so neu ist es zwar nicht aber: aber es ist immer wieder gern zu lesen..... diese Nachricht gab es schon vor einigen Monaten im Fernsehen, im Internet, etc. Aber wie gesagt, man ließ es doch immer wieder gerne. Ich liebe Kaffee!
Kommentar ansehen
15.06.2006 13:00 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, geger Lebererkrankung mags ja schützen, aber eben nicht an die 100 anderen Krankheiten die Alkohol verursacht.
Kommentar ansehen
15.06.2006 15:01 Uhr von cozmixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Us-Diego: Was? Kein "Hört auf Werbung für Kaffee zu machen"?

Bitte keine Werbung für Lebererkrankungen. Verstoß könnte die Steinigung zur Folge haben.


;-p
Kommentar ansehen
16.06.2006 16:37 Uhr von IhmSeiner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Bier muss sein: Denn Wie ein anderer Artikel zeigt, ist Bier sehr gesund:

News-ID: 625820

Man, leb ich gesund. Ich tue meinem Körper nur gutes.
Kommentar ansehen
16.06.2006 23:23 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Loblied: Als Freund des Coffeins bin ich wirklich froh solch eine News zu lesen, mal abgesehen von der radikalfangenden Wirkung des Kaffee hoffe ich wirklich die Forscher finden noch mehr, da schmeckt es doch gleich noch besser...
Kommentar ansehen
17.06.2006 23:56 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja man hört immer öfter, dass Kaffee einen positiven effekt auf die Gesundheit hat... vor einigen Jahren galt Kaffee noch als "Krankmacher"...
Kommentar ansehen
18.06.2006 21:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ab sofort: steigert sich der kaffeeumsatz und der alkoholverbrauch wird hoeher werden.
Kommentar ansehen
23.06.2006 16:04 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Prost und wo ist mein Capochino mit Ammaretto?!
Lieber einen Herzinfarkt von zu vile Kaffe als eine Leberzirrose von zu viel Alkohol!
Wo ist da der Sinn?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?