13.06.06 18:58 Uhr
 355
 

Israel: Luftangriff gegen Extremisten - Unter den elf Opfern sind auch Kinder

Bei einem Luftangriff, der sich gegen einen Lastwagen, der Raketen im Norden vom Gazastreifen transportierte, richtete, kamen insgesamt elf Palästinenser ums Leben. Es war der schwerste Angriff seit langem. Zwei Kinder wurden dabei Opfer von Splittern.

Neben zwei Extremisten des Islamischen Dschihad sind auch sieben weitere zivile Opfer zu beklagen. Dieses Unglück erklärt sich daraus, dass nach dem Abschuss des Lastwagens eine weitere Rakete in eine Menge Schaulustiger einschlug.

Nachdem die Hamas den Waffenstillstand mit Israel beendet hatte, wurden nach israelischen Informationen über 100 Raketen derselben Art, wie sie der getroffene Lastwagen mit sich führte, auf das Staatsgebiet abgefeuert.


WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Israel, Opfer, Remis, Extremist
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 18:54 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spirale der Gewalt dreht sich wieder. Und wie immer weiß leider niemand, wo das wieder enden wird...

Wobei ich auch diesmal den gezielten Raketeneinsatz der Israelis absolut verurteile, es muss andere Wege geben.
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:27 Uhr von rohu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCHAULUSTIGE: Wenn in meiner Nähe eine Rakete einschlägt, würde ich bestimmt NICHT zu den Schaulustigen zählen.
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:32 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Es gibt andere Wege, nur werden sie diese in Israel nicht gehen, weil denen ihr Leben mehr Wert ist, als das der friedlichen Palästinenser.

In Israel kennt man offenbar nur die große Keule, aber keine chirurgischen Eingriffe.

Wohlgemerkt meine ich die Regierung Israels und das Militär.



Nebenbei angemerkt kann man den Militärs und den Politikern dort doch eh nicht mehr trauen.
Gestern noch stellten sie sich hin und sagten man würde den palästinensischen Sicherheitskräften ein paar Tage Zeit geben die Lage unter Kontrolle zu bekommen bevor man zur nächsten Offensive schreite.

Aber weniger als 24 Stunden sind weder ein Tag, noch ein paar Tage !!!

Mit solchen Aktionen machen sich die israelischen Verantwortlichen auch keine Freunde unter der Fatah die gegen die Hamas zu Felde zieht.
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:40 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich: ich frag mich ob bei den dauernden palästinensischen angriffen (ja die gibts auch, liebe israelhasser) niemand stirbt und keine kinder verletzt werden. entweder ist die hamas unglaublich viel humaner als die juden oder unsere berichterstattung scheint etwas dahingehend geneigt zu sein, bestimmten leuten die argumente zu entziehen.
zur erinnerung: israel hat nicht angegriffen, weil die mal wieder n paar palis abknallen wollten, sondern weil die mal wieder die waffenruhe gebrochen haben.
Kommentar ansehen
13.06.2006 20:16 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrordave: Das wenn die Hamas auf Israel schießt die Israelis zurückschießen ist ja bekannt.
Nur können und dürfen die denselben Völkermord nicht damit rechtfertigen das die anderen das auch tun würden.

Und darüber hinaus, gab es auch schon Übergriffe auf Palästinenser bevor die Hamas wieder zum alten Spiel zurückkehrte.
Wobei das deren Handlungen auch nicht rechtfertigen darf.


Außerdem terrordave solltest selbst du wissen, das nicht alle Palästinenser in der Hamas sind oder deren Vorgehen billigen.
Und das man aus Israel lieber mit der großen Keule zu schlägt, als sich in Gefahr zu bringen Terroristen so zu jagen das es die geringsten Schäden unter Zivilisten gibt, schafft keine Basis für Frieden.

Die handeln dort wie man es bei der Mafia macht.
Du nimmst mir meinen Sohn, dann nehme ich dir deine Schwester und schon fliegen wieder Granaten, Raketen, Bomben und massenweise Blei !
Kommentar ansehen
13.06.2006 21:46 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegserklärung: Also wie ist das eigentlich völkerrechtlich oder so?
Gibt es kein Gericht, das solche Vorfälle unter die Lupe nimmt so von wegen Kriegserklärung...
Wenn die Hamas zuvor den Waffenstillstand beendet hat, bedeutet das, dass Hamas Anschläge ankündigt... und somit ist klar dass Israel ebenfalls wieder bombt.... wie im Krieg...
Ohne Kündigung des Waffenstillstands wäre es also nicht passiert.
Kommentar ansehen
13.06.2006 22:05 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: Lies Dir mal Deinen dahingeschwafelten Kommentar einmal in Ruhe durch:

"Meinung des Autors zum Thema:
Die Spirale der Gewalt dreht sich wieder. Und wie immer weiß leider niemand, wo das wieder enden wird...

Wobei ich auch diesmal den gezielten Raketeneinsatz der Israelis absolut verurteile, es muss andere Wege geben."

Allein der erste Satz - zum Piepen. Wann hat sich die "Spirale der Gewalt" je nicht gedreht? Wann wußte je schon einmal jemand, wo das enden wird? Und ganz am Ende: Natürlich muß es andere Wege geben, es gibt sie sogar. Nur die betroffenen Menschen wollen sie nicht, weil jeder meint, das Recht für sich gepachtet zu haben.

Deine Kommentare zeugen von absoluter Ahnungslosigkeit, Du solltest sie besser nicht schreiben. Aber es soll ja auch Leute geben - siehe etwas höher...

Bewertung wegen Deines Kommentars: 5 - übrigens ab morgen wird das dann eine 1...
Kommentar ansehen
13.06.2006 22:11 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Wollen wir mal wetten, wie lange das dauert, bis deine Wertung wieder weg ist? Wer es nicht lernt sich an die Regeln zu halten, sollte sich mal abgewöhnen, das Maul aufzureißen!

Auf den Rest deines sogenannten "Kommentares" gehe ich mal nicht ein, der einzige, der hier bis zum geht nicht mehr am Schwafeln ist, das bist du. Musst du eigentlich irgendetwas damit kompensieren?
Kommentar ansehen
13.06.2006 23:42 Uhr von juri2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Sag mal du hast 0 Plan von dem Konflikt .

Zitat : // Palästinenser in der Hamas sind oder deren Vorgehen billigen. //

80 % Der Bevölkerung haben die Hamas geweht , das spricht für sich...

Zitat : // als das der friedlichen Palästinenser. //

Lese dir das mal durch und sage das noch mal
http://homepages.compuserve.de/...
http://www.chrismon.de/...

Zitat : // Es gibt andere Wege, nur werden sie diese in Israel nicht gehen //

Weist du wie viel Geld diese Schutzmannamen Israel kosten ?
Wie viel die Menschen dort dafür an Steuern bezahlen... jeden Tag werden so 79 Anschläge verhindert .
Wie kannst du von einem Völkermord sprechen. Ein teil der Medizinischenversorgung kommt aus Israel ... der Strom , das Wasser... außerdem versucht Israel nicht gezielt Kinder zu töten sondern nur die wirklich bösen buden . Die Hamas hingegen Tötet gezielt kinder.... aber das ist dir natürlich schei0 egal...
Kommentar ansehen
14.06.2006 01:09 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@juri2: ja man, besonders als deutscher, darf ja nichts gegen die israelische politik sagen. ein regime daß 90 bis 95 % des staatshaushaltes ins militär steckt ist mir absolut suspekt.
israel ist auf gestohlenem land gegründet.
Kommentar ansehen
14.06.2006 01:33 Uhr von Sant_Gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist jeder unbeteiligte: Tote zu viel und nicht zu entschulden.
Aber wie schon zuvor gesagt geht das israelische Militaer nicht hin und streut seine gesamte Feuerkraft wahllos ihn die Gegend. Die Extremisten hingegen feuern ganz gerne in Wohngebiete oder sprengen sich in vollbesetzten Bussen, Cafes oder anderen belebten Plätzen in die Luft. Und das auch mit der Absicht möglichst viele Israelis, egal welchen Alters zu töten oder zu verstümmeln.
Kommentar ansehen
14.06.2006 01:43 Uhr von Freimut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr seid Pessimisten - Optimismus ist angesagt! [Ich weiss, war gewiss nur ironisch gemeint, aber es einfach nur Geschmackslos.... ]
Kommentar ansehen
14.06.2006 06:15 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny: Wo hast Du denn diese Zahl her?
90 - 95% ?
Beim googeln fand ich nur das hier
http://krisen-und-konflikte.de/...
Da steht was von 9,8% des BIP. Mehr auch nicht.
Also wo hast Du diese Zahlen her?
Und NEIN http://www.arbeiterfotogr ist KEINE seriöse Quelle.

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
14.06.2006 11:29 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny: Wieder einmal so ein Post von Dir, der jeglicher inhaltlichen Wahrheit widerspricht.
Ich respektiere Deine Haltung, die offensichtlich pro Palästinenser ist. Das ist Dein gutes Recht und das habe ich zu respektieren. Nicht respektieren kann ich aber, dass Du mit falschen Zahlen (siehe Vorposter) und mit vorgefassten Meinungen Stimmung machst.

Auch ich halte es für eine Katastrophe, wenn Zivilpersonen in einem militärischen Konflikt getötet werden.
Das kommt - leider Gottes - vor.
Aber noch schlimmer ist es, wenn ein Schulbus von paramilitärischen Kämpfern überfallen wird und fast 20 Kinder erschossen werden.
Wo? An der Autobahn von Tel Aviv nach Jerusalem, gegenüber der Raststätte , dort findet man heute als Mahnung die entsprechende Anzahl von Palmen.
Berichte in unserer Presse = Null !

Das ist schlimm, weil dort gezielt Zivilpersonen getötet werden!!!
Und was Dein "gestohlenes Land" anbetrifft, gibt es hierzu schon seit den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Verträge zwischen den damals herrschenden Emiren und dem Weltbund der Zionisten. Erst durch die Ereignisse des WW II hat die Mandatsmacht England mit den Vereinten Nationen ein ,zugegeben, nicht einfaches Gebilde geschaffen.
Tatsache ist und bleibt aber, dass die Araber und Palästinenser in ISRAEL Lohn und Brot gefunden haben und von ihren Landsleuten unterdrückt und ausgebeutet wurden und werden.
Also verdrehe die Tatsachen nicht und sei still über Dinge zu reden, von denen Du offenbar nicht den blassesten Schimmer hast.
Emotionen wie Deine, sind eine der Ursachen für den schier grenzenlosen Hass in dieser Region.
Kommentar ansehen
14.06.2006 14:05 Uhr von juri2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny007: hast du eine Ahnung wie oft Israel schon Angegriffen wurde ... kann ich dir gerne Aufzählen...
Ohne das Militär würde es Israel schon lange nicht mehr geben..

Zitat : // israel ist auf gestohlenem land gegründet. //

Mal abgesehen davon das Juden schon 77 % des Landes vor 1948 gekauft haben... wie meinst du das....
Kommentar ansehen
14.06.2006 16:29 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rohu: eventuell werden diese menschen schaulustige genannt ,weil sie vielleicht verletzten helfen wollten?
und die rakete kam 2 minuten nachdem die ersten beiden raketen einschlugen.
man könnte also meinen das man in jedem fall ersthelfer erwischen wollte.
Kommentar ansehen
14.06.2006 18:16 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme an, dass ich: auch weiterhin auf eine Quellenangabe zu den vielfachen Zahlen-Behauptungen des Users juri2 vergeblich warten werde.

Der Grund dafür wird wohl nicht zuletzt sein, dass sie (wer hätte das gedacht^^) gelogen/ausgedacht sind.

Ein Beispiel, dass jeder ohne Probleme nachprüfen kann, Zitat juri2 aus diesem Thread: "80 % Der Bevölkerung haben die Hamas geweht , das spricht für sich..."
Nun gibt es ja ein offizielles Wahlergebnis, dieses lautet:
74 der 132 Sitze für die Hamas im Parlament = 56%.
[Nachzulesen u.a. hier: http://www.zeit.de/...)
Wobei eine Übertreibung um knapp 25 Prozentpunkte angesichts der anderen Behauptungen von ihm schon fast harmlos erscheint...

Im übrigen war der Hamas-Wahlsieg weniger eine Wahl für die Hamas als gegen die momentane Führung der Fatah (was sich auch bei dem relativ großen Unterschied zwischen Erst- und Zweitstimmen zeigt, die Fatah-Partei haben noch viele gewählt, aber die Direktkandidaten sind untergegangen).
Kommentar ansehen
17.06.2006 03:16 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sant_Gero: "Aber wie schon zuvor gesagt geht das israelische Militaer nicht hin und streut seine gesamte Feuerkraft wahllos ihn die Gegend"

Das ist doch wohl ein Witz oder ?

Jeder der systematisch und chirurgisch vorgeht, schmeißt keine Bomben oder Raketen in ein Wohngebiet.
Auch dann nicht wenn man einen einzelnen Terroristen erledigen will.

Und Israel ist nicht darauf aus einen Terroristen festzunehmen, sondern nur darauf aus diese umgehend zu eliminieren.

Die meisten anderen Staaten demokratischer Natur nehmen diese Terroristen fest, die USA mögen diese zwar in Guantanamo einquartieren und nur wir diese Terroristen auch vor Gericht stellen, dennoch werfen weder die US-Truppen noch wir Bomben und Raketen auf Unschuldige Menschen, wenn sie einen Terroristen FESTNEHMEN wollen.

Die Israelis machen nicht mal Anstalten einen festzunehmen, sie schmeißen gleich mit Bomben und Raketen unabhängig davon wie viele Zivilisten dabei sterben werden.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?