13.06.06 18:55 Uhr
 8.441
 

WM: Französischer Fan stirbt vor dem Stadion in Stuttgart

Vor dem WM-Stadion in Stuttgart, in dem heute das Gruppenspiel Frankreich gegen die Schweiz stattfindet, ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Ein 49 Jahre alter, französischer Fußball-Fan ist vor dem Stadion gestorben.

Eine Sprecherin des Roten Kreuzes meinte, dass der Franzose eines natürlichen Todes gestorben sei. Der Mann hat wohl bereits an einer Erkrankung gelitten.

Der Rettungsdienst war schnell zur Stelle, trotzdem starb der Mann noch in der Nähe der Fußball-Arena.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: WM, Stuttgart, Fan, Stadion, Französisch
Quelle: www.idowa.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 19:10 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huiuiui: da war aber einer aufgeregt (:



und da er eines natürlichen totes gestorben ist, kann hier niemand etwas falsches sagen ;) .. falls einer nen witz machen sollte und sich jemand aufregt *grrr* *g*
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:59 Uhr von Novita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Puh mein beileid: Gott sei dank keine Hässliche schlägerei oder der gleichen, hatte schon panik als ich den Tittel gelesen hatte. Die WM soll weiter so friedlich laufen.
Kommentar ansehen
13.06.2006 22:19 Uhr von Da RuFF RyDaZz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es nicht richtig, dass über Ausländer die bei der WM sterben und dann noch eines natürlichen Todes mehr tummult macht als wenn ein Deutscher wegen aufgemalter Fahnen von südländern einfach so abgestochen word aber ist ja "egal ist ja nur ein Deutscher. Bitte keine dummen Kommentare
Kommentar ansehen
13.06.2006 23:04 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Da RuFF RyDaZz: "dass über Ausländer die bei der WM sterben und dann noch eines natürlichen Todes mehr tummult macht als wenn ein Deutscher wegen aufgemalter Fahnen von südländern einfach so abgestochen word aber ist ja "egal ist ja nur ein Deutscher."

lal?

"mehr tummult"
woher willst du das denn wissen?
also, wenn man neutral, jeweils die visits vergleicht, wirst du feststellen, das die news mit dem deustchen einige tausend mal öfters angeklickt wurde.. von daher ist dein kommentar selber, -moment ich zitier mal-

"Bitte keine dummen Kommentare "

wenn in afrika ein kind verhungert, war bestimmt dein nachbar schuld, weil er seine pizza nicht aufgegessen hat -.-
Kommentar ansehen
14.06.2006 02:10 Uhr von kelrycor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beileid, wieso? Laut den Informationen, die uns die News geben, war der Mann sowieso schon krank oder gesundheitlich angeschlagen. Wenn er dann unbedingt meint, er müsse dann noch zur WM in Stuttgart kommen, ist er meiner Meinung nach selber Schuld.

Ausserdem haben sich die schweizerischen und französischen Fans ja richtig die Kanne gegeben und sind durchgehend gröhlend zum Stadion gezogen. Kei n wunder wenn da eienr schlapp macht.

Ich war einer der Armen, die nach getaner Arbeit in der selben S-Bahn sitzen musste >=(

WM hin oder her... werd trotzdem froh sein, wenn der Rummel ein Ende hat.
Kommentar ansehen
14.06.2006 02:32 Uhr von la_frog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Da RuFF RyDaZz: Hat Dir mal ein irgendwie fremd oder andersartig aussehender Mensch dein Spielzeug geklaut?
Anders ist Dein Post leider nicht zu verstehen und hat wohl wenig mit der News zu tun!
Also mach nicht den Beleidigten und höre sofort auf hier vorzurechnen über wen, der gestorben oder verletzt worden ist, mehr berichtet oder mehr getrauert wird.
Mißbrauche nicht den Tod anderer Menschen um hier daumenlutschend und beleidigt Deine Kommentare reinzumüllen.

Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und wünsche noch einen schönen Tag.

Beste Grüße
Kommentar ansehen
14.06.2006 05:02 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der war wenigstens so anständig und starb vor und nicht im Stadion. Dort hätte er die armen Spieler ja völlig aus dem Konzept gebracht. Attentat.... Schade ist nur, daß er jetzt nicht mehr weiß, ob sich die ganze Aufregung überhaupt gelohnt hat, ich übrigens auch nicht, denn Fußball geht mir sowas am A.... vorbei...
Kommentar ansehen
14.06.2006 07:47 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Arme hat Tickets, aber konnte noch nicht mal das Spiel sehen...

btw, was heisst "in der Nähe"? 1-2 km?
Kommentar ansehen
14.06.2006 08:25 Uhr von patri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei der ersten Hilfe: haben sie ihm bestimmt die Karten abgenommen und sind selbst ins Spiel gegangen xD
Kommentar ansehen
14.06.2006 17:57 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe er hatte noch schöne tage...
Kommentar ansehen
26.06.2006 14:48 Uhr von pimboli158
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
re patri: Einen unqualifizierteren Müll als Deinen hab ich selten gelesen! Ich hoffe das Du mal Hilfe brauchst und die Ersthelfer es dann nur auf Dein Eigentum abgesehen haben, denn das ist wahrscheinlich wertvoller als manch anderes an Dir!

Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?