13.06.06 18:17 Uhr
 726
 

Umstrittenster Film gekürt: "Passion Christi" vor "A Clockwork Orange"

Das US-Magazin "Entertainment Weekly" hat eine Liste der umstrittensten Filme veröffentlicht. Auf Platz eins landete dabei der Film über die letzten zwölf Stunden Jesu Christi, "Passion Christi", von Mel Gibson.

Auf Platz zwei folgte der 1971 auf dem Markt erschienene Film "A Clockwork Orange" von Stanley Kubrick. In diesem Film geht es um eine Gang, die mit ihrem Anführer Alex plündernd und mordend durch eine Stadt streift.

"The Da Vinci Code - Sakrileg" von Dan Brown belegte Platz 13. Doppelt vertreten wahr Oliver Stone mit "John F. Kennedy - Tatort Dallas" und "Natural Born Killers".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Christ, Orange
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 17:34 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles gibt !!! Jetzt wird sogar schon der „umstrittensten Film“ gekürt. Stehen einige Filme nicht auch auf der Index-Liste des Vatikan ???
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:16 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laaaaaal :/: also, die liste ist ja mehr als nur komerz

kein einziges wort über david lynch?

oder gar über so kontroverse filme wie z.b. "der blutige pfad gottes"?

schade schade...
ps: uhrwerk orange ist ultra bekloppt ;) (davinci ebenflls)

@autor
"Stehen einige Filme nicht auch auf der Index-Liste des Vatikan ???"

gibts dazu nen link? also wo man die index liste einlesen kann
Kommentar ansehen
13.06.2006 20:38 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: lal

das wort "umstritten" ist umstritten
Kommentar ansehen
13.06.2006 21:42 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Clockwork Orange: Ich find den Film geil...
Nicht weil er hier und da Gewalt zeigt, sondern einfach deshalb weil er meines Erachtens nach aufzeigt was der "verkorksten Jugend" einfällt wenn sie nichts besseres zu tun hat...

Klingt vllt. fies, find ich aber so. Finde es auch schade das der Film zB nie in der Schule gezeigt wurde (zumindest nicht bei mir)...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
13.06.2006 23:05 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Sachen verkorkster Jugend, "nix einfallen und Sadismus fällt mir eigentlich immer nur der Film "Funny Games" ein.

Der war auch umstritten bei Erstausstrahlung.
Kommentar ansehen
14.06.2006 05:26 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: Keine Ahnung ob es dzu einen "offizielen Link" gibt. Aber wenn, würde ich in mir auch gern mal ansehen
Kommentar ansehen
14.06.2006 07:30 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äh nein ?! in ´a clockwork orange" geht es eben NICHT um eine gang, die plündernd und mordend durch die stadt streift.
diese taten sind nur die einleitung des films - die vorstellung der figur alex´ und seines lebens... (ludwig van ;-) )

im film geht es eher um die .... therapiemethode.....
Kommentar ansehen
14.06.2006 10:37 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint tatsächlich einige zu geben, die das geniale Meistwerk "Clockwork Orange" von Kubrick (Buchvorlage von Anthony Burgess) nicht verstanden haben. Ein Film, der meiner Meinung nach, bis heute nichts von seiner Spannung eingebüßt hat!


...hätt jetzt Bock auf ein Glaß Synthemesc...und dann ein weinig ultra-brutales.... *g*
Kommentar ansehen
14.06.2006 16:54 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt jetzt der super Pro-Kirchen-Freund ... o_O
Kommentar ansehen
15.06.2006 15:00 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte eine IQ Test einführen: Manche Filme dürften nicht von den Blöden geschaut werden zb. Clockwork Orange
Die Passion Christi ist schlichtweg Religionstrash.
Vieleicht hätte Gibson lieber weitersaufen sollen.
Weil selbst ein guter Schauspieler wie er ,ist sich nicht zu blöde in einem Propaganda Film wie "Wir waren Helden" mitzuspielen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?