13.06.06 14:28 Uhr
 294
 

Fritz!Box demnächst mit integriertem Telefon

In einer Pressemitteilung hat AVM in Berlin mitgeteilt, dass die Firma noch in diesem Jahr die Fritz!Box mit einem integrierten DECT-Telefon auf den Markt bringen wird. Außerdem verkündete die Firma seine Marktführerschaft in dem Bereich DSL-Endgeräte.

Die Marktanteile von AVM im Jahr 2005 lagen bei 38 Prozent im Gegensatz zu 27 Prozent im vorhergehenden Jahr. Siemens wurde mit nur 20 Prozent auf den zweiten Platz verwiesen. Insgesamt sind in Deutschland 5,6 Millionen DSL-Endgeräte im Jahr 2005 verkauft worden.

Das Erfolgsrezept der Fritz!Box liegt darin, dass in dem Gerät DSL-Modem, Telefonanlage und WLAN-Router enthalten sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telefon, Box
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 14:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein tolles Gerät. Bin auch sehr zufriedener Fritz!Box-Benutzer und kann nur gutes sagen zu dem Gerät. Einfach, klein und funktional. Update-Service ist sehr gut. Nur das mit dem jetzt integrierten Telefon ist ärgerlich, weil es das vor einem Jahr natürlich noch nicht gegeben hat. Na ja, man kann nicht alles haben :)
Kommentar ansehen
13.06.2006 15:08 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AVM baut die beste DSL Hardware. Dagegen gibts mit Siemens-Geräten teilweise erhebliche Probleme!
Kommentar ansehen
13.06.2006 16:55 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab mein Siemens Modem . . . und es funktioniert seid ca. 5 Jahren "ohne Probleme". Wenn ichs ausschalt dann gehts zwar nich mehr von selber an, muss man mit einem Föhn nachhelfen, aber es funktioniert XD zudem, wann is das Modem schon mal aus XD
Wenn ich selber eins gekauft hät hät ich kein Siemens gekauft, das gabs damals halt von der tcom geschenkt.^^
Kommentar ansehen
14.06.2006 08:27 Uhr von cbr900biker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AVM hat in Sachen DSL Modems seit Jahren die Nase vorn. Habe auch selbst einen FritzBox! WLAN Router und bin sehr zufrieden damit - einfach Klasse dieses AllinOne Gerät.
Kommentar ansehen
14.06.2006 17:07 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrott: ist das nicht, was die da bauen, sondern das ganze gegenteil. ich will die fritz!box nicht mehr hergeben und habe auch meinen kumpel schon dazu überreden können. diese hardware funktioniert einfach, wie sie soll. und die konfiguration ist ein kinderspiel, vor allem mit gescheitem provider.
in 5 min. erledigt. wo besagter kumpel mit t-online schon mal locker ne stunde brauchte, gerade bei wlan. die einen können´s halt und die anderen nicht. tel aviv.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?