13.06.06 10:18 Uhr
 3.182
 

Phnom Penh: Maus legt 40-Megawatt-Kraftwerk lahm

Die kambodschanische Metropole Phnom Penh erlitt einen stundenlangen Stromausfall. Ursache dieses Dilemmas war eine Maus von geringer Größe.

Der Nager hatte sich in einem Generator versteckt und sorgte durch seine Aktivität für einen Kurzschluss, der zu einer Abschaltung des südlich der kambodschanischen Hauptstadt gelegenen Kraftwerks führte.

Bedingt durch das übermäßig starke Wachstum der Großstadt Phnom Penh trägt der Ausbau der Stromversorgung dem steigenden Verbrauch nicht Rechnung. Es kommt dort häufig zu Stromausfällen. Ein zeitnaher Kraftwerksneubau soll Abhilfe schaffen.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Maus, Kraft, Kraftwerk
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 10:25 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Maus von geringer Größe...": hehehe, dann können die noch froh sein, daß das keine Riesen-Maus war.........
Kommentar ansehen
13.06.2006 11:22 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zeitnaher Kraftwerksbau: und die Maus von geringer Größe sind wirklich hervorragende Stilblüten...
Kommentar ansehen
13.06.2006 11:33 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre: es aber eine "Ratte von extremer Größe" gewesen hätte diese womöglich das ganze Kraftwerk in Schutt und Asche gelegt ;)
Kommentar ansehen
13.06.2006 13:52 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Leute: 40 MW ist kein Kraftwerk, das ist eher ein Notstromgenerator. jedenfalls für eine "Hauptstadt".
Hier liegt der Stromverbrauch einer Kleinstadt mit etwas UMladn ca. 40 MW.
Kommentar ansehen
13.06.2006 14:58 Uhr von herman von hinten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bleibt mal ernst Rest in peace "mini maus" *g*

morgen wird sicher greenpeace auftauchen, wegen tierquälerei
Kommentar ansehen
13.06.2006 16:30 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Maus ist großartig! Man sollte dieser kleinen Maus einen Orden verleihen:
"Held zur Befriedung ihrer Mäusewelt"
Sie hat schließlich ihr Leben gelassen. Wißt Ihr, ob Ihr (der Teufel verhindere es) das nächste Mal als kambodschanische Maus auf die Welt kommt?
Kommentar ansehen
27.07.2006 00:07 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KLEINE MAUS ? Nein Danke diese Mitbewohner möchte ich nicht in meiner Wohnung haben ! Warum wird in so ein sensiplen Raum nicht auf die Nager geachtet ?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?