13.06.06 09:29 Uhr
 645
 

Neue Version von Google Earth

Das dreidimensionale Satellitenprogramm gibt es nun als Release 4 Beta - auch erstmals für Linux - zum Download.

Laut Google soll der Bestand an hochauflösenden Satellitenbildern vervierfacht worden sein. Deutschland sei nun das erste Land, welches komplett mit hochauflösenden Bildern verfügbar ist.

Nach dem Prinzip von Wikipedia soll es nun auch möglich sein, eigene Informationen hinzuzufügen und mit einer zusätzlichen Software 3D-Konstruktionen von Gebäuden einzubinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: designkey
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Version, Google Earth
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 11:52 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool, sogar auch deutsch jetzt
Kommentar ansehen
13.06.2006 12:16 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt noch besser!! Viele neue Gebiete sind jetzt endlich in Hi-Res (Kap Verden, Dubai, Falklandinseln, neue Gebiete der Kanaren und bestimmt noch mehr)! Na da hab ich wieder viel zu guggn.
Kommentar ansehen
13.06.2006 13:56 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: Jetzt kann der Bush selbst nachsehen, wo der Irak liegt.
Kommentar ansehen
13.06.2006 15:38 Uhr von colibakterie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht mich wundert es immer nur, dass man so viel Zeit mit einem Programm verbringt, dass einem keinen - oder nur einen eingeschränkten - praktischen Nutzen bringt.
Kommentar ansehen
13.06.2006 18:15 Uhr von E4rGh0st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist wenn jetz wieder ne neue version rauskommt, hängt man doch wieder nur stundenlang davor -.- ^^
Kommentar ansehen
13.06.2006 22:06 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen hochauflösend: Also Köln ist nach wie vor nicht hochauflösend darin.
Kommentar ansehen
14.06.2006 17:24 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ d-fiant: schonmal über einen umzug nachgedacht?

mein kaff sieht man incl. der fliegen am fenster :))

im wilden süden muste wohnen...
Kommentar ansehen
14.06.2006 22:23 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelsgeiger: LOL. Da reichen 15 Kilometer gen Süden schon aus. Bonn ist auch größtenteils genial hochauflösend. Am Rhein sieht man nicht nur die Footballstadien im Detail sondern sogar die Fans die davor stehen gestochen scharf! :-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?