13.06.06 08:23 Uhr
 2.978
 

Premiere prüft Klage gegen Arena

Ein Premiere-Sprecher hat gegenüber der Nachrichtenagentur dpa-AFX bekannt gegeben, dass der Pay-TV-Sender zurzeit prüft, ob eine Klage gegen die Sendelizenz von Arena Erfolg versprechen könnte. Näheres wurde noch nicht bekannt gegeben.

Arena hatte im Dezember des letzten Jahres Premiere die Senderechte an der deutschen Fußball-Liga vor der Nase weggeschnappt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Premier, Premiere, Arena
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2006 09:27 Uhr von CrimsonTemplar666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d0m: Niemand braucht 2 Abos. Für die Bundesliga reicht genau eins. Wenn du darüber hinaus noch andere Dinge sehen willst, ist das ja wohl dein eigenes Problem!
Kommentar ansehen
13.06.2006 09:45 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere = Lächerlich: Warum Premiere ja den Zuschlag nicht bekommen hat ist ja weil sie den Normalen TV Seher, der nicht über ein Abo verfügt die Bundesliga fast und am liebste komplett entzogen hätten.
Das wäre das Ende der bisherigen Bundesliga gewesen. Kaum Free TV Bundesliga = keine Werbeeinnahmen durch Sponsoren = 16 der 18 Klubs sind Pleite !!!

Insofern Danke Arena und danke DFL .. und .. Tschüss Premiere !!!
Nur wegen CL holt sich keiner den teueren Sender !!
Kommentar ansehen
13.06.2006 09:52 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ungewöhnlich: Es ist ja eigentlich ungewöhnlich, dass größere Firmen den eventuellen Erfolg einer Klage VOR Klageerhebung prüfen. Meist wird erstmal Klage eingereicht um dann zu sehen, was passiert. Sollten hier etwas Finanzprobleme vorliegen oder hat da wirklich jemand seinen Verstand benutzt?
Kommentar ansehen
13.06.2006 09:58 Uhr von ooo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rolf.w: Eigentlich ist das ganz normal, denn es währe dann richtig peinlich wenn Premiere dann noch vor Gericht verliert.

Das hätte SCO bei der Klage gegen IBM besser auch mal machen sollen.
Kommentar ansehen
13.06.2006 10:27 Uhr von hardgainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arena langt auch kräftig zu!!! Habt Ihr euch überhaupt schon mal die Kosten für Arena angeschaut? Da biste auch mit 14,90 + 5,- Satellitenbereitstellungsgebühr + Digitalreceivergebühr dabei...

...und das nennen manche billig?

Ich persönlich sehe da zwischen Arena & Premiere keinen Unterschied!
Kommentar ansehen
13.06.2006 10:58 Uhr von oleg_popov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das vorletzte Zucken von Premiere: Das direkte Senden über Satellit/Kabel über ip hat ja die Telekom und die DFL ausgeräumt und nun wird das reine Internetangebot auch nicht stattfinden, da keine Lizenz vorliegt.

http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
13.06.2006 10:58 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi, ich brauche weder Premiere noch Arena weil mich diese dumme WM bzw Fußball allgemein nicht im Geringsten interessieren. Ich kann über diese ganzen Streitereien einfach nur lachen ;)

In dem Sinne ..... viel Spaß noch
Kommentar ansehen
13.06.2006 11:14 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer schaut denn noch Bundesliga an?: um sich das grausame Ballgeschiebe anzuschauen reicht wohl die Sportschau oder das Sportstudio zu. Statt an den Wochenendtagen vor dem Fernseher zu sitzen solltet ihr lieber mal was unternehmen. :-p
Kommentar ansehen
13.06.2006 11:59 Uhr von Aurich02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor der Nase weggeschnappt??? Die Info ist glaub ich so nicht richtig. Ich meine das Premiere mehr wollte als sie bekommen sollten.
Kommentar ansehen
13.06.2006 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
absolut Richtig: So ein kleiner Sender wie arena spielt sich auf und erzählt irgendwas von 500.000 Abonnenten.
Aber entweder wird arena kaputtgeklagt oder arena wirtschaftet sich in die Pleite.
Ich tippe eher auf letzteres. Denn die immensen Bundesligakosten die holt man nicht in 1-2 Jahren wieder rein.
arena hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt.
Kommentar ansehen
13.06.2006 19:38 Uhr von intrope
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere = Drecksladen: Was will der Herr Dr. Kofler denn noch? Die Rechte sind weg und er sollte sich als fairer Verlierer zeigen. Für die Stories, die ich mit Premiere "erlebt" habe reicht der Platz hier nicht aus. Hoffentlich darf dieser arrogante Drecksladen keine einzige Sekunde der Bundesliga zeigen. Mich kotzt diese Hinhaltetaktik langsam richtig an. Keiner bei dem Sauhaufen weiß von nichts...

TSCHÜSS PREMIERE!!!
Kommentar ansehen
13.06.2006 21:36 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d0m: Ja geiz ich habe sowohl premiere als auch Arena .. und was hast Du .......

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?