12.06.06 19:38 Uhr
 317
 

Jungregisseur Florian Henckel von Donnersmarck gewinnt Friedenspreis des Deutschen Films

Der Friedenspreis des Deutschen Films geht dieses Jahr an Florian Henckel von Donnersmarck für seinen Film "Das Leben der Anderen".

Florian Henckel von Donnersmarck gewinnt auch noch einen zweiten Preis und zwar den Bernhard Wicki Filmpreis "Die Brücke", den er sich mit dem Hauptdarsteller des Films Ulrich Mühe teilt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Verliehen wird der Preis bei den Münchner Filmfesten vom 15. bis 22. Juli.


WebReporter: minimaxdeluxe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Frieden, Friede, Friedenspreis, Florian Henckel von Donnersmarck
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2006 19:36 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es immer gut wenn die jungen Leute für ihre Arbeit auch mal mit einem preis geehrt werden.
Kommentar ansehen
14.06.2006 07:51 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich finde ich diese Preise ja gut -: es sollte jedoch meiner Meinung nach eine Zweckbindung für das Preisgeld geben, z.B. nur in weitere Projekte.
Kommentar ansehen
14.06.2006 19:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde es auch gut: dass solche preise vergeben werden. aber mein vorredner hat schon recht, man sollte den verwendungszweck für das "preisgeld" festlegen.
Kommentar ansehen
15.06.2006 22:17 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher: Solche Preise sind immer gut, vor allem für denjenigen, der die Kohle bekommt - ohne diese Preise würde es auch weniger Künstler geben

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?