12.06.06 17:06 Uhr
 730
 

Straubing: Cannabisplantage entdeckt

In Straubing hat die Kriminalpolizei eine Aufzuchtstation für Cannabispflanzen entdeckt und den 30-jährigen Besitzer festgenommen. Außerdem wurden 80 Gramm Marihuana, das bereits getrocknet war, sicher gestellt.

Kriminaltaktische Ermittlungen hatten zu dem Fund der Straubinger Polizei geführt. Ein beim Amtsgericht beantragter Durchsuchungsbeschluss führte dann zu dem Fund der Plantage in der Wohnung des Mannes.

Der Mann legte ein Geständnis ab und gab zu, selbst zu konsumieren. Er räumte ein, dass er seit einem Jahr Cannabis anbaue und seine Ware eine bessere Qualität als die auf dem illegalen Markt hätte. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Cannabis, Straubing
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2006 17:11 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...kiff zwar selber nicht, aber wenn es nur für Eigenbedarf ist, ist es doch meine Sache... besser als sich Scheiße aufm Schwarzmarkt andrehen zu lassen
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:15 Uhr von cHa0t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn er es selber raucht, gibts da ja kein problem...
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:25 Uhr von bannman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: gibts Probleme ... So wie ich die Bayern kenn, stecken die ihn in den Knast.
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:56 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich !!! ein mensch der marijuana konsumiert ? und auch noch selber in der eigenen wohnung das verflixte teufelszeug anbaut ?

was es nicht alles gibt ?!?!

nur gut daß solche sehr wichtigen und brennenden news uns langsam aber sicher aufklären über den tiefen drogensumpf der sich in der gesellschaft auftut !

wo kämen wir denn da hin... wenn jeder kleinkriminelle die preise auf dem schwarzmarkt kaputtmacht !
einsperren die sau !!
Kommentar ansehen
12.06.2006 22:06 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wenn die Produktion für den eigenen Gebrauch war, kann der 30-Jährige sein Geld für andere Sachen ausgeben; damit zahlt er dann Mehrwertsteuer und das ist sinnvoll für den Staat.....
Also: Nicht bestrafen!
Kommentar ansehen
12.06.2006 22:16 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Oh Mann, wenn man alten Autoreifen raucht, hat das die gleiche Wirkung wie Haschkonsum. Außer dass es nicht so schädlich ist. Es stinkt auch nicht so sehr, hat allerding leicht höhere Rauchentwicklung (Wdh.: Ich habe RAUCH geschrieben, und auch RAUCH gemeint, ohne S!)Außerdem ist es nicht illegal Autoreifen (Fahrradreifen gehen auch, die machen aber nicht so platt) zu inhalieren. Wenn der Geschmack erst etwas ungewöhnlich ist, einfach mit etwas Worcestershiresauce bedecken - dass macht den Zug etwas milder.


Das sich diese wesentlich praktischere Art des Outchillens noch nicht so durchgesetzt hat, ist mir einfach nur ein Rätsel. Ich nehm das Zeug jetzt schon seit Jahren und hatte nie Probleme. Ich glaube auch zu wissen, dass der Preis für 1g alten Reifen etwas günstiger ist, als dieses Spießerhanf...

Aber naja, jedem das Seine...

Das ist die traurige Wahrheit!
Kommentar ansehen
13.06.2006 09:47 Uhr von Sinthflow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uhhh ja: böses Cannabis, teufelszeug. Ihr seht bestimmt auch noch den Buhmann hinter jeder Ecke *tz

Macht euch heute abend nochn Bier auf, eure leber wirds freuen... wenn man keine ahnung hat einfach mal ... !!

Find es immernoch unglaublich mit was für Strafen die Zucht und Konsum von PFLANZEN belegt wird. Vor allem in Bayern! unter 2jahren wir er wohl nich davonkomm...
Kommentar ansehen
15.06.2006 12:51 Uhr von spartan117
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
80 g sind nicht viel: dem bruder von nem kollegen wurden schon 200 weggenommen und ein anderer hat 1kg auf einmal verkauft....da gibt es viel schlimmeres als sowas

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?