12.06.06 17:04 Uhr
 1.585
 

WM besorgt TV-Sender RTL Traumquote

Zum ersten Mal seit Bestehen des Senders RTL überträgt der Privatsender auch Spiele der WM.

Am Sonntag schauten ca. ein Drittel aller Zuschauer in Deutschland die WM auf RTL. Im einzelnen waren es Angola gegen Portugal 12 Millionen, Mexico gegen Iran und Holland gegen Serbien-Montenegro jeweils sieben Millionen Zuschauer.

Laut einer Sprecherin des Senders aus Köln konnte somit die zweithöchste Einschaltquote seit Gründung erzielt werden.
Am kommenden Sonntag ist RTL wieder dabei, wenn der Ball läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Esperanzo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, WM, RTL, Sender, Traum, Traumquote
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2006 17:09 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: habs auch gesehen, alle drei Spiele, aber nicht freiwillig auf RTL!

Aber diese Kommentatoren hatten genau soviel ahnung wie der durschnitts RTL-Zuschauer, nämlich keine.

Es bleibt was es ist, Unterschichtenfernsehen!!!

RTL Sucked.

In diesem Sinne
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:09 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich war keiner davon...
Wie wars? Gab´s wie bei der Champions League sehr gute Halbzeitanalyseninnerhalb von 25 Sekunden?
Da zieh ich mir das lieber auf ARD/ZDF rein,...
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:15 Uhr von MarioMetzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja!! Besorg´s mir!! Möcht´ ja nicht pingelig wirken, aber ich laube in der Überschrift würde "beschert" besser passen :)
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:17 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jojo: "Zum ersten Mal seit Bestehen des Senders RTL überträgt der Privatsender auch Spiele der WM 2006."

Kein Wunder, denn es ist ja auch das erste mal, seit bestehen des Senders, das Jahr 2006.
Genausogut hätte man schreiben können:

"Zum ersten Mal seit Bestehen der Sender ARD/ZDF übertragen diese auch Spiele der WM 2006."
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:37 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lostscout: Schade, du bist mir zuvorgekommen^^
Wolte sonst eigendlich nichts sagen, außer vielleicht noch, dass das ja nicht verwunderlich ist, dass die WM Traumquoten bringt, besonders, da Deutschland Austragungsort ist!
Hätte ich mir auch so denken können, dass das viele gucken^^
Kommentar ansehen
12.06.2006 18:56 Uhr von ech
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war auch ein wenig verwundert. Und dann enttäuscht. Im Gegensatz zu den meist qualitativ hochwertigen Live-kommentaren bei den Öffentlich-rechtlichen, habe ich mich hier als eindeutiger Fussballlaie (schaue nur WM und EM) einfach "unterversorgt" gefühlt. Blödsinniges Gestammel, das Nachbars Sohn genau so schlecht gebracht hätte!!!
Also ehrlich ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2006 22:35 Uhr von dms02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_Prentice: Halt den mund,das von dem du redestt gibt es in D. gar nicht. Und selbst wenn,was bist du nur für ein eingebildeter verschissener kleiner snob! Und auch noch stolz drauf,das ist der witz dadran...tsss.
Kommentar ansehen
12.06.2006 22:41 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"zweithöchste Einschaltquote": Die höchste Einschaltquote konnte RTL übrigens mit einem Boxkampf erzielen: 13 Millionen Zuschauer und ein Marktanteil von fast 60 Prozent.
Kommentar ansehen
12.06.2006 23:02 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: dass die wm quote bringt. von einer traumquote zu reden finde ich aber übertrieben. die doppelte zahl zuschauer, das wäre eine traumquote gewesen.
Kommentar ansehen
12.06.2006 23:23 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich hab rtl zwangshalber geschaut, weils die spiele da liefen, ich guck auch nich freiwillig ard und zdf, mhh gibt eigentlich keinen sender auf dem ichs gucken würde nur weils DER sender ist, mir gehts um die wm ;P

[edit;xmaryx: privater WM-Link bitte auf die VK]
Kommentar ansehen
12.06.2006 23:35 Uhr von Wahsinn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte alle Bewertungen unter 10 löschen, die News ist schließlich perfekt :)
Kommentar ansehen
13.06.2006 00:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heisst doch: das ich bei der naechsten wm keine spiele mehr sehen kann oder ich bezahle rtl eine monatliche gebuehr um fussball zu sehen.
Kommentar ansehen
13.06.2006 06:51 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ätzend: Besonders beim Spiel der Mexikaner gegen den Iran war das Kommentatorenduo ätzend ahnungslos parteiisch.
Bitte verjagen!
Kommentar ansehen
13.06.2006 09:40 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch hier kann ich nur Werbung für deutsche Kommentatoren machen. Die österreichischen Kommentatoren sind so ziemlich das Mieseste

Gestern, mein geliebter Robert Seeger, beim Spiel Italien - Ghana.
Die Aktion, wo Kuffour, nach dem Abseitspfiff, Iaquinta gelegt hat....

O-Ton Seeger: "Ich verstehe nicht warum sich die Italiener aufregen, Iaquinta stand klar im Abseits." Aber dass die Kamera das Foul in Groß zeigte, überrieß der kompetente Herr Seeger nicht... Und da sagt ihr mir noch, dass die ARD/ZDF- oder RTL-Kommentatoren mies sind...

die Besten, meiner Meinung nach, sind außerdem bei Premiere, aber die von ARD/ZDF stehen diesen um nichts nach...
Kommentar ansehen
13.06.2006 10:54 Uhr von Scared Stiff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sage nur oliver geissen und florian könig (GRAUENHAFT verklemmter typ) als moderator .... und das niveau ist im eimer!!
in diesem fall machen die öffentlich rechtlichen wirklich einen besseren job. IMHO.
Kommentar ansehen
15.06.2006 16:31 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn es um so was geht wie Fussball, dann schau ich das lieber auf zdf oder so, weil bei RTL ist doch alle 15 minuten Werbung oder waehrend des Spiels wird immer irgendwie Werbung ins Bild gesetzt. Das nervt doch total.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?