12.06.06 11:12 Uhr
 5.390
 

London: Kylie Minogue für 20 Sekunden auf der Bühne

Bei der Präsentation der neuen Single von Danii Minogue in einem Londoner Club tauchte Überraschend Kylie Minogue auf. Nach britischen Zeitungsberichten riss Kylie das Mikrofon an sich und stimmte einen Hit ihrer Schwester, "Jump To The Beat", an.

Nach 20 Sekunden war aber alles wieder vorbei, Kylie verließ die Bühne und bekam vom anwesenden Publikum einen riesigen Applaus.

Bei Kylie Minogue wurde im letzten Jahr Brustkrebs festgestellt, seitdem war sie kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blitzlichtgewitter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Bühne, Kylie Minogue
Quelle: specials.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2006 13:00 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin mit Sicherheit begeisterter Leser jeder News auf SSN!
Auch wo andere "Wayne" oder "Reis" von sich geben, bin ich noch "ganz Ohr".

Diese News hier kapiere ich aber überhaupt nicht.

Entschuldigung!

Nicht böse gemeint, aber was genau soll mir das jetzt sagen?
Kommentar ansehen
12.06.2006 13:35 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo steht in der quelle? dass sie kaum noch in der Oeffentlichkeit zu sehen ?
Kommentar ansehen
12.06.2006 13:48 Uhr von tiimmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach: leute diese komischen stars nehmen sich jetzt auch nur noch 20 sek zeit um ihre neusten Hits zu Präsentieren.
Die müssen sich auch nur noch irgend einen Text ausdenken z.B " Jump to the Beat " und meinen das sie damit Kohle machen können.
Als nächstes kommt noch sowas wie " Dreh dich im Kreis" oder "Bücke dich nach vorne"
Also wer sich so einen scheiss Kauft ist selber schuld.
Kommentar ansehen
12.06.2006 13:50 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: sich KM nach vorne bückt habe ich nichts dagegen.

:-o
Kommentar ansehen
12.06.2006 14:15 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
timmi: also "bück dich nach vorne" hat was :-)
Kommentar ansehen
12.06.2006 15:36 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endliczh mal einer der mir hier bei SSN zustimmt nach einem Kommentar :-D
Kommentar ansehen
12.06.2006 16:11 Uhr von tiimmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wiso: , er hat doch an tiimmi geschrieben ? hahaha
Kommentar ansehen
12.06.2006 16:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es geht ihr wieder besser: Schön zu hören das es ihr wieder besser geht.
Mal sehen wann es wieder musikalisch was zu hören gibt von ihr.
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:01 Uhr von cHa0t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut das es ihr besser geht, aber ob es das wert ist ne news zu schreiben weil sie 20 sek ein lied ihrer schwester angestimmt hat? naja.
Kommentar ansehen
12.06.2006 17:22 Uhr von dknrw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorher waren die brüste klein: Ich habe da kein Mitleid da ist sie selber schuld das sie an Brustkrebs erkrankt wurde, sie hatte nie richtige brüste gehabt nur flachland das beweisen fotos und clips aus der 80´er Zeiten und nach Jahr 2000 waren die Brüste aufeinmal 5mal so groß wer die brüste vergrößern läßt darf sich nicht wundern das man dadurch erkrankt werden kann.

P.S. ist halt meine meinung.

Gruß DK
Kommentar ansehen
12.06.2006 21:05 Uhr von ooo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dknrw: Das ist wohl der blödeste Kommentar den ich heute gelesen hab. Wenn du irgendwann mal Prostatakrebs bekommst kann ich ja auch behaupten, das du dir deinen Pillermann vergrößer hast lassen.

So jetzt zum Thema: Ich bin froh das es ihr wieder besser geht, ich hab 10 Monate meinen Zivildienst auf einer Krebsstation gemacht und kann sagen, das es leider nicht immer so gut ausgeht.
Kommentar ansehen
12.06.2006 23:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: und was sagt uns das?? da kommt bald wieder was und sie hat ein bisschen aufsehen gebraucht. solche dinge sind doch meist kühl kalkuliert. trotzdem schön dass es ihr scheinbar besser geht.
Kommentar ansehen
13.06.2006 01:07 Uhr von impostor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ stefan84m: Schon mal auf die Idee gekommen, dass er das auch ohne Quelle wusste?
Kommentar ansehen
13.06.2006 08:38 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@impostor: Aber wenn es nicht in der Quelle steht, dann hat es in der News nix zu suchen.
Was an diesem Beispiel nicht schlimm erscheint, ist bei einer politischen Meldung brisant, wenn ich einfach Infos mit einfliessen lasse, die ich "weiß".
Kommentar ansehen
13.06.2006 21:25 Uhr von senai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also echt: ich wünsche niemanden so eine Krankheit und deshalb finde ich es absolut scheiße zu sagen, dass sie selbst schuld ist. ich hoffe für jeden das er nie in so eine situation kommt und so eine diagnose erhält.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?