11.06.06 19:11 Uhr
 4.058
 

Sony liefert 25 PSPs ins WM-Quartier des DFB-Teams

Sony Computer Entertainment Deutschland, kurz SCED, hat 25 PSP-Pakete ins Mannschaftsquartier der Nationalmannschaft nach Berlin verschickt. So soll jeder Nationalspieler eine der begehrten Konsolen in der Spezialedition Ceramic White erhalten haben.

Dazu wurde jeder Spieler mit passenden Spielen ausgestattet.
Bereits Ende Juni soll eine weitere Lieferung erfolgen. Pünktlich zum Start der Achtelfinalspiele wird der PSP-Titel "World Tour Soccer 2" an die Spieler verschenkt.

Die Aktion wurde auf die Empfehlung von Michael Ballack hin durchgeführt, der für die mobile Spielekonsole als Werbepartner fungiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: WM, DFB, Team, Sony
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2006 19:07 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich könnten sich das die Nationalspieler eigentlich selber leisten.
Bleibt zu hoffen, dass das DFB-Team bis zur Nachlieferung noch im Rennen ist.
Aber immerhin wäre ja dann bereits ein Zeitvertreib gefunden.
Kommentar ansehen
11.06.2006 19:29 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die müssen sich halt nix selbst leisten! Je Prominenter man ist, desto weniger muss man sich selbst kaufen! Für solche Unternehmen ist es doch der beste Werbe-Effekt, ohne großen Aufwand! Hauptsache es wird mal in den Medien erwähnt!
Kommentar ansehen
11.06.2006 19:58 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas ist meiner meinung nach absoluter schwachsinn...

erstens: (der punkt regt mich besonders auf) können die spieler sich sowas leisten wenn sie das wollen, die sollten das geld was da investiert wird lieber spenden(und das gilt nicht nur für sony).
das hab ich noch nie verstanden... warum bekommen "prominente" absolut ALLES umsonst obwohl sie mehr als genug geld haben? was sollen die mit dem geld. genau deswegen sind viele von denen überheblich, eben weil sie behandelt werden als wären sie was besonderes!

und zweitens sollten diese pfeifen ihre zeit lieber zum training verwenden statt psp zu zocken!
(ich erinnere mal an deutschland gg. japan)

verrückte welt!
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:29 Uhr von vglasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schonmal das wort werbung gehört? Die Spieler werden mit den dingern ausgestattet umsonst, da Sony hofft das sie das ding auchmal selber benutzen und dann damit gesehen werden, weil dann denken alle "boar geil sogar ballack hat son ding , muss ich auch haben" verstehste ;)


Lg vC
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:51 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kapitalismus: Tjoa so läufts nunmal in unserem guten, alten Kapitalismus. Mit Gerechtigkeit hat das alles natürlich nichts mehr zu tun.
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:08 Uhr von Le Hukk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gute alte Gerechtigkeit gabs die jemals? Ich glaube kaum... wirds sie jemals geben? Ich glaube kaum, also besser auf sich selbst verlassen als auf irgend ein ziehmlich bedeutungsloses Wort.
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:09 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo: Wenn sie sich jetzt noch FIFA Football 2006 kaufen, können sie die WM sogar gewinnen ;)

@DerFrischi:
Geh weg. Und denk nach. Falls du das kannst.
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:30 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ derfrischi: Im Kommunismus würd es nicht mal sowas wie eine PSP geben... und Zeit, die zu spielen, hättest du auch nicht.
Kommentar ansehen
11.06.2006 22:06 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@curse&oberscht: Meine Güte, manchen Mensche ist echt nichtmehr zu helfen. Ich hab hier kein Wort pro Kommunismus geschrieben. Ich habe lediglich etwas festgestellt, dass derart ungerechte Sachen nunmal zum Kapitalismus gehören. Ist daran was falsch? Gut der Begriff "gerecht" ist natürlich Auslegungssache, meiner Meinung nach ist es eben ungerecht, wenn Promis Dinge zu Werbezwecken geschenkt bekommen, die "normale" Menschen teuer bezahlen müssen. Aber so ist es nunmal. Aber dass der gute Herr Oberscht direkt beleidigend werden muss...naja das spricht für sich. Sie haben mein Mitleid...irgendwann wirds besser.
Kommentar ansehen
12.06.2006 00:44 Uhr von JuBiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PSP WM2006 auf Doof stellen Selber leisten....?
Selbst kaufen....?
Kriegen alles umsonst....?

NEEEE !!!

Balli kann kein Balli spieln !!!

Also spielt er mit Kumpels auf PSP und stellt die Gegner auf gaaaanz doof und kann sogar gewinnen !! TOOOOOOOOOOOOOOOR !!!
Kommentar ansehen
12.06.2006 01:04 Uhr von Midnightlady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Die Konsolen hätten die Leute sich doch wohl selber leisten könne. Werbung kann man auch machen inden man Kinderheimen spendet, sollten die Firmen mal drüber nachdenken.
Kommentar ansehen
12.06.2006 06:59 Uhr von TGSaK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Midnightlady: Kinderheime sind so vieeeeeeel teurer als die 25 Sonydinger o.O

@DerFrischi: *rechtgeb*^^
Kommentar ansehen
12.06.2006 11:37 Uhr von andrebauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wichtiger Nachtrag zu dieser News!!! wie eben aus dem DVB Quartier bekannt gegeben wurde, sind die PSP´s gut angekommen! Der Postbote war Herr Martin Müller. Allerdings entwich dem Herrn Müller aus versehen ein kleiner Pups. Es hat jedoch niemand gerochen!
Kommentar ansehen
12.06.2006 12:23 Uhr von jack200034
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: wieso kann man eine solche Nachricht nicht einfach gelassen hinnehmen, sondern muss sofort wieder das große Wort von der Gerechtigkeit benutzen ???? Ist es gerecht, wenn ich im Kaufhaus keine Häppchen des neuen Produktes bekomme, weil ich nicht zur Zielgruppe gehöre ? ( komm mir keiner mit "Pippifax" denn Bundesweit kosten diese Häppchen sicher WEIT mehr als die PSP )

Kugelschreiber am Infostand, Werbegeschenke fürs Zeitungsabo, PSP für Fußballer, gehören alle in den Bereich Werbung und sollten auch so bewertet werden
Kommentar ansehen
12.06.2006 14:55 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich na hoffentlich lernen sie viel aus den fussball spielen auf der ps3 ... sonst bringt das nicht viel ;)
vielleicht sehen die dann im spiel wie man keine abwehrfehler mehr macht :D

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?