11.06.06 15:36 Uhr
 2.667
 

Handy mit TV-Funktion stößt auf wenig Interesse

Laut einer Umfrage der TNS Emnid für das Magazin "Zeit Wissen" würden sich lediglich 7,6 Prozent der Bundesbürger ein Handy mit Fernsehfunktion zulegen.

Bei den Frauen ist das Kaufinteresse mit 5,3 Prozent besonders gering, während bei den Männern immerhin noch rund jeder Zehnte sich für die neue Technik begeistern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: designkey
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Handy, Interesse, Funktion
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2006 15:46 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Das schaffen es kluge Menschen eine der größten Erfindungen seit dem künstlichen Blinddarm zu basteln und dann will es keiner kaufen... das haben sie wirklich nichr verdient.
Andererseits gäbe es natürlich einige Dinge die ich dringender in einem Handy gebrauchen könnte... Feuerzeug, Flaschenöffner, Korkenzieher und vielleicht sogar ein Telefon.
Kommentar ansehen
11.06.2006 15:54 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja . . . wer braucht das auch, reichts nich das die Glotze Zuhause mich mit Mist zumüllt? ; )
Ich denke die werden mit Handy-TV keinen großen Erfolg haben, was ich mir schon vor der News dachte, es ist einfach uninteressant, nur Fernsehjunkies legen sich sowas zu.
Reicht ja schon das ich die GEZ für Zuhause zahl, und wenn man dann so ein Handy hätte darf man da dann auch nochmal GEZ zahlen, das is alles schon Thema.
Kommentar ansehen
11.06.2006 15:58 Uhr von ooo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: Volle Zustimmung, man sollte ein Gesetz erlassen, das jeden Deutschen dazu verpflichtet ein Solches Handy zu kaufen und es mindestens 3 Stunden am Tag zu benutzen.
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:36 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwischenfrage ?: Wie lange kann man wohl auf dem Handy Fernsehen bis die Batterie aufgibt ? Ist doch witzlos die ganze Geschichte.
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:53 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert das jemanden? Die Großleinwand auf dem handy ist die größte Erfindung des Jahrtausends, geboren aus Unverstand, geiziger Abzocke noch Dümmerer und dem zuckenden Krampf eine Totgeburt postmortal wiederbeleben zu wollen.
Diese Witze waren z.B. connect-Lesern schon vor Jahren klar als klar wurde, daß diese "UMTS-$Technik$ technisch umständlich, viel zu teuer ist und ein System ohne sie wesentlich glücklichere Menschen zur Folge hätte.
Nochmals zur Erinnerung, vor ca. 5 Jahren schon hatte ein deutschter Student ein wesentlich einfachereres Sendesystem auf GSM-Basis (also herkömmlich ohne dieses Milliardengrab) entwickelt hatte, das kurzzeitig hochgelobt und mediengroß gezeigt wurde, heute zu Asche eingestampft, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Die Großen haben schon dafür gesorgt, nachdem sie den armen Kerl mundtot gemacht haben.
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:54 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gegner v. Handy TV: Wo liegt denn euer Prob? Mit nem Handy wird man noch wie vor telefonieren können. Was ist denn daran so schlimm, wenn es dabei noch 20 andere Sachen machen kann.

Ihr guckt bei ... was weiss ich.... ner z.B. nächtlichen Bahnfahrt wohl lieber auf den Boden, oder wie? Ich würde da lieber auf ein TV Handy guggn.

Für einige Stunden wird son Akku dicke reichen.

Allerdings werd ich auch erst eins haben, wenn es DVB-T fähig ist. Aber dann ganz sicher.
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:59 Uhr von omnivorous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal hier sind schon die DVB-H Handys wie das Nokia N92 gemeint. Soweit ich weiß ist das im Prinzip mit DVB-T gleichzusetzen. Das hat nichts mit UMTS zu tun.
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:13 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte gern mal eines, mit dem man telefonieren kann, aber auch mal gut aussieht!

Leider legen die Hersteller ja immer mehr Wert darauf, möglichst viel Schrott unter zu bringen, und vernachlässigen dabei Qualität und Design!
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:20 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Frifra GEZ: Wenn man so ein Handy mit auf die Arbeit nimmt, muß man nochmal die GEZ Gebühr bezahlen, selbst, wenn es ausgeschaltet bleibt, weil auf der Arbeit Handybenutzung verboten ist! Im Moment befindet man sich noch in einer GEZ-Grauzone, aber 2007 ist das aber so. Vorsicht auch, wenn man einen Kopfhörer oder Lautsprecher anklemmt, dann werden weitere GEZ-Gebühren fällig.
Wenn man es zuhause läßt, ist es natürlich kein Problem.
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:30 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also Ich finde die wichtigsten Funktionen an einem Handy sollten doch noch sms und telefonieren sein.Ok kamera ist auch schoen aber Fernsehen ist einfach zu viel. Dann bezahl ich dann fuer ne Stunde fern schauen so viel Geld , wo eine halbe Stunde davon nur Werbung ist, nein danke! und dann kostet das Handy sicher auch noch ne Menge.
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:40 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen Bonzen das zeugs nutzen: Normale Bürger haben ehh keine zeit und vorallem kein Geld für überteuerte Dienste dieser Art, die telefonieren ja auch nicht weil sie es sich nicht leisten können, also warum unterwegs TV gucken auf einem kleinen müll Display..... Nein Danke!!

Und für all die UMTS Fan´s UMTS ist längst gestorben weil es bereits bessere Tech gibt die erst nochj kein umrüsten verlangt, tja war also ein Schuss in den Ofen diese UTMS-Lizenzen so teuer zu ersteigern........

Mal sehen wie es dem HDTV ergehen wird, wer wird diese Dinge wohl kaufen? HartzV Empfänger? Noe das ist ausschliesslich für Bonzen, nur hat es davon zuwenig das es rendieren wird hahahaha so massakriert sich die Industrie selbst, ich finde das lustig....

Fortschritt geht eben nur dann, wenn wirklich alle an einem Strang ziehen und mitmachen.... Sonst wird es so sein das es nur einem kleinen Teil der Bevölkerung zugänglich sein wird, und schon haben wir die zwei, drei, vier Klassen Gesellschaft..... Das wiederum führt dann irgendwann zu Kaboom....
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:53 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür: Das braucht keiner. Überall stehen Fernseher. Außerdem kommt sowieso nur Schrott da den ganzen Tag. Zudem kriegt man doch nen Schaden an den Augen wenn man lange auf son kleinen Display guckt.
Kommentar ansehen
11.06.2006 17:53 Uhr von sslast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich hat keiner gefragt!!! aber ich will das haben. Da kommt so ein neues Nokia N?? Klapphandy und das will ich haben! Ich kenn auch noch genügende die sich das holen würden, wenn ihr Vertrag abläuft.

Da wurden anscheinend die falschen Leute befragt.
Wenn ein Handy DVB-H besitzt, warum soll man dann sagen, ich will das nicht. Es ist doch egal, wenn es irgendwann in fast jedem Handy eingebaut ist. Neue Techniken MUSS man nutzen und nicht meckern.
Kommentar ansehen
11.06.2006 18:00 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Frifra Bitte mal bei der GEZ nachlesen: http://www.gez.de/...
"Stellen Mitarbeiter ihre eigenen Rundfunkgeräte am Arbeitsplatz auf, müssen die Mitarbeiter diese Geräte selbst anmelden und Gebühren zahlen. Dies gilt unabhängig von den in der Wohnung zum Empfang bereitgehaltenen Rundfunkgeräten."
"Jedes von einer Behörde bereitgehaltene Rundfunkgerät ist anmelde- und gebührenpflichtig. Rundfunkgeräte sind Radios und Fernsehgeräte, Bild- und Tonaufzeichnungsgeräte mit Empfangsteil, aber auch Lautsprecher und Monitore, wenn sie als gesonderte Hör- oder Sehstellen betrieben werden."
Kommentar ansehen
11.06.2006 18:01 Uhr von sslast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teuer??Bonzen??? Irgendwie versteht ihr nicht das DVB-H kostenlos ist! DVB-T kann man heute schon empfangen. Für UMTs darf man nichts ausgeben, weil Qualität und Preis überhaupt nicht zusammen passen.


DVB-H IST KOSTENLOS, also warum sollen das nur Bonzen nutzen????? Ich bin kein Bonze und will es unbedingt haben. Ob ich es nun brauche oder nicht, irgendwann werde ich es nutzen!

Hey Jungs, es ist FEST eingebaut im Handy und ihr könnt trotzdem weiter sms´en und Telefonieren, HAR HAR HAR

Wo liegt jetzt das Problem????
Kommentar ansehen
11.06.2006 18:21 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal muss die Technik richtig ausreifen, dann kann man sich das mal überlegen!
Kommentar ansehen
11.06.2006 18:35 Uhr von ill.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: Kommts daher dass ein Handy zum telefonieren gedachte ist.. wenn ich fernsehn will dann mach ich den Fernseher an... oder was?!
Kommentar ansehen
11.06.2006 19:17 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist nicht kostenlos!! Kostet c.a. 10€ pro Monat, für Erotik und Sport noch mehr!!
Kommentar ansehen
11.06.2006 19:57 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zivilisation? irrtum auweia...kein handy beim bahnfahren...kein tv wenn ich mal ausser haus bin. pffft...

lest bücher, unterhalten auch...reden mit leuten soll auch funktionieren.

und genießt mal die natur, man muß doch nicht überall tv gucken können.

aber ich vergaß...ihr braucht eure tägliche gehirnwäsche die sagt, dies und das ist richtig und dies und das müßt ihr kaufen oder ihr seit nicht mehr in.

für ein so ein gerät könnten familien die hungern überleben. es ist sowas von schade das konsum und gewinn heute wichtiger ist als menschenleben.

und wir nennen uns zivilisierte menschen...schämen sollten wir uns.
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:31 Uhr von vglasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: joar 120 ist ja nicht grade so langsam :D und ab 120 sollte man sich dann doch schon eher aufs fahren als aufs glotze schaun konzentrieren ;)

Lg vC
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:32 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..wers braucht Ich hab noch ein altes Nokia 6210-Handy und das funktioniert noch tadellos. Was brauch ich nen Handy mit Mp3, Foto oder Fernsehfunktion. Ist doch nix Ganzes und nix Halbes. Nen Fussballspiel auf nen Handydisplay zu gucken = Augenkrebs!
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:53 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß warum: In Deutschland sind z.B. WAP und GPRS bis zu 100x teurer als im europäischen Ausland. Auch das Telefonieren und SMS sind teurer.
Ich weiß auch, warum MMS ein Misserfolg war, weil Mobilfunkfirmen in ihre eigenen Taschen wirtschaften und ihre Kunden so schröpfen, dass es kein Interesse mehr für neue (= teure) Technologien gibt.
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:56 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Sache. Das muss ich mir noch vor nächstem Mittwoch kaufen. Dann kann ich das Spiel schauen, weil ich da wo bin, wo es keinen Fernseher hat.

Leider wird das über T-Omline da Datenvolumen abgerechnet werden oder noch teurer. Die meisten Innovationen am Handy kann man sich nicht leisten.
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:08 Uhr von DummerBuerger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ FriFra & T¡ppfehler: @ FriFra = "Hoffentlich wird das ein Flop"

Wer war noch einmal Volksvertreter, der in unserem Namen diese UMTS Scheiße erwarb?
Und vor allem, womit tat er es, oder noch gezielter, mit wessen Geld war er so spendabel?

Also, FriFra freut sich auf ein, in den Sand setzten der UMTS - Technologie,
obgleich es mit unser aller Steuergeldern finanziert wurde.
Und es waren nicht einmal Peanuts.


@ T¡ppfehler
Danke, das Du FriFra’s Defizit über die Machenschaften der Gebühreneinzugszentrale unterrichtet hast.

Gruß,
DummerBuerger
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:14 Uhr von Ironhero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVB -T geht nicht ! UMTS schwachsinnig, subjektiv! DVB-T hat eine zu hohe Auflösung (handy müsste diese doch skalieren) und der empfang kostet viel zu viel strom.
DVB-H braucht zum empfang weniger strom also ist die akku laufzeit wohl auch was länger das format ist auch kleiner.

Etwas beschränkt zu sagen UMTS wäre sinnlos, ich bin PPC(PDA) benutzer und gprs ist wirklich lahm. Da ist umts ein segen.. und warte mal wie viel bezahl ich? ach ja 5€ flat(html begrenzt) soooooo unverschämt teuer! So weit ich es verstanden habe ist HSPDA eine ausbaustufe von UMTS und hat eine sehr hohe geschwindigkeit also vielleicht gar nicht so uninteressant als DSL ersatz für regionen die HSPDA haben aber kein DSL.... aber ach ja die speziallisierten Unternehmen in mehreren Ländern sind wahrscheinlich total behämmert und haben gaanz viel geld in den sand gesetzt, und ein paar forum-user sind da bei weiten besser informiert,.. aua

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?