11.06.06 15:33 Uhr
 826
 

Ballack beim Spiel Deutschland gegen Polen dabei

Der Nationalspieler Michael Ballack ist nach seinem Nichteinsatz beim Costa-Rica-Spiel nun für das Spiel Deutschland gegen Polen fit.

"Sein Genesungsprozess geht bestens voran", erklärte Jürgen Klinsmann, seines Zeichens Bundestrainer, über die Wadenverhärtung Ballacks.

Zum Streit um einen von Ballack erbetenen Einsatz beim Costa-Rica-Spiel, das Deutschland mit 4:2 gewann, beteuerte "Klinsi": "Michael ist unser Kapitän und unsere Lokomotive." Die Ablehnung habe ihm selbst weh getan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: philipp8000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Spiel, Polen, Michael Ballack
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2006 15:16 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nicht verantwortbar ist kann man jemanden nicht spielen lassen. Bei allen Beteuerungen und Spielfreude. Nach der Anti-Klinsmann-Kampagne in der "Bild" haben die das sicher auch gegen in verwendet. Hintergründe hier: http://rund-magazin.de/...
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:05 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "das Deutschland mit 4:1 gewann"
Du meintest wohl 4:2 ,obwohl mir das erstere besser gefallen hätte :)
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:09 Uhr von Kanonenreiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michael Ballack: Auch ohne Ballack sind wir eine starkes Team
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:46 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@über mir: Natürlich ergibt der Satz einen Sinn. Nämlich den, dass die Bild die Entscheidung von Klinsmann sicher wieder gegen ihn verwendet haben. Und wenn das jetzt nicht der Sinn ist, den der Autor meint, dann ergibt der Satz sogar doppelt Sinn
Trotzdem ist mir Klinsmann nach dem 4:2 noch sympathischer geworden
Kommentar ansehen
13.06.2006 16:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum der aufstand: wenn er nicht spielen kann, also abwarten ob er wirklich fit ist fuer das polenspiel.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?