10.06.06 20:41 Uhr
 349
 

Fußball/WM: Überraschung durch Trinidad und Tobago - 0:0 gegen Schweden

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft hat das Team von Trinidad und Tobago für die erste größere Überraschung gesorgt. Die Spieler aus der Karibik holten ein 0:0 gegen die wesentlich besser eingeschätzten Schweden.

Dabei musste das Team von Trainer Beenhakker vor 60.000 Zuschauern in Dortmund fast die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl spielen, da Avery John mit einer gelb-roten Karte vom Platz gestellt wurde.

Das schwedische Team war zwar deutlich feldüberlegen und hatte einige gute Chancen, mit Glück und teilweise überharter Spielweise konnte Trinidad und Tobago das 0:0 halten.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Schweden, Schwede, Überraschung
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 20:23 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich müssten die Schwedischen Spieler vor Scham im Boden versinken, denn man konnte schon deutlich sehen, wie beschränkt die Mittel der Kribik-Kicker sind.
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:15 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweden hat: gegen T&T 0:0 verloren.

Es ist nicht die erste Überraschung (das steht auch nirgens in der News), sondern die zweite ;)
wer war´s?
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:30 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polen Ecuador war die 1. Überraschung... ;): Lol... ich find´ die Trinis trotzdem... lol halt.
Kommentar ansehen
10.06.2006 22:02 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab: Das hätte ich auch nicht erwartet, dass die gegen Schweden sich so gut behaupten können. Hoffentlich kommen sie noch weiter!!!
Kommentar ansehen
10.06.2006 22:56 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiter kommen? Wie soll Trinidad und Tobago mit diesen (nicht vorhandenen) Fähigkeiten weiterkommen? Das war ein Glücks-Unentschieden.
Kommentar ansehen
11.06.2006 00:51 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut gemacht: ich fand es ein klasse spiel von den trinis, natürlcih haben sie auch von der schwäche der schweden profitiert, einige schüsse hätten drin sein müssen, aber trotzdem hervorragend in unterzahl gespielt und dabei sogar ab und zu eine torchance gehabt! hut ab!
Kommentar ansehen
11.06.2006 02:03 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig terrordave! dem ist eigtl. nix mehr hinzuzüfügen

wie aufopferungsvoll sie gekämpft haben - wie sie sich wie die Kinder über das Unentschieden gefreut haben - this is football :-))

ein geiles Spiel der Trinis - v. a. taktisch verflucht clever :-)
(soll heißen sie haben die richtige Balance zwischen hintenreinstellen und Konter versuchen zu fahren gefunden - und das Spiel in die Breite gezogen und so ihr hohes Laufvolumen kompensieren können da sie so die Schweden laufen ließen - wie auch sonst wenn nach vorn nichts geht)

bester Mann imho - Sancho oder wie der män mit der Lockenmähne hieß - was hat der für ne Zweikampfbilanz gehabt!? keinen verloren oder?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?