10.06.06 17:39 Uhr
 703
 

Fußball/WM: Eigentor bringt England den Sieg gegen Paraguay

Im ersten WM-Spiel in Frankfurt am Main siegte England mit 1:0 gegen Paraguay.

Der entscheidende Treffer fiel schon nach vier Minuten, als Paraguays Kapitän Carlos Gamarra einen Beckham-Freistoß unglücklich ins eigene Tor verlängerte. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren die Engländer überlegen.

Nach der Pause kam Paraguay besser ins Spiel und hatte besonders durch Valdez einige Möglichkeiten. Insgesamt enttäuschte das englische Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, England, Sieg, Eigentor
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Rad: Samuel Sanchez positiv auf verbotenes Wachstumshormon getestet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 17:37 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wird England ganz sicher nicht Weltmeister, das war Schlafwagen-Fußball der übelsten Sorte und komplett niveaufrei.
Kommentar ansehen
10.06.2006 18:09 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem sind wir besser, als: die engländer!! löl
da braucht deren boulevard-presse dann nicht wieder über uns herziehen wollen.
die deutsche mannschaft hat 4 tore erzielt und die englische mannschaft nur ein (eigen)tor!
hehehehe.... *g*
Kommentar ansehen
10.06.2006 20:07 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer Die Thommys, erst im Vorfeld grosse Klappe und dann Alt-Herren Kick.
Aber auch sie werden sich steigern, das heutige Spiel war aber gar nix.
Kommentar ansehen
10.06.2006 20:25 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es kann: nur besser werden
Kommentar ansehen
10.06.2006 20:30 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enttäuschung: schwache Engländer

durch ein Eigentor haben sie gewonnen,echt arm
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:18 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: schon gewonnen, aber dabei noch nicht mal ein tor geschossen. fängt gut an ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:28 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wann die Spanier das erste mal auf die Klappe fliegen... ;)
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:51 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bägghämm: Kein Wunder, dass er das Tor nicht selber geschossen hatte, der musste wohl grad seine Gesichtsmaske auflegen ;o) - die armen Gegner, das nenn ich wirklich dumm gelaufen
Kommentar ansehen
11.06.2006 09:27 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird im Vorfeld: England und auch andere Manschaften mit Lob überschüttet und die Deutsche Manschaft völlig runtergeschrieben.

Dann geht`s los:

- England schlecht, gewinnt durch ein Eigentor
- Schweden völlig einfallslos, schafft nur ein 0:0 gegen 10 Gegner
- Argentinien gewinnt, bietet aber auch keine überragende Leistung
- Deutschland gewinnt locker mit 4:2 und versetzt im Eröffnungsspiel die Fans in Verzückung

...so und jetzt wollen wir mal sehen, was die Brasilianer so abziehen.......

Ich lehn mich mal ausm Fenster und sage, Halbfinale...Wir kommen
Kommentar ansehen
11.06.2006 14:12 Uhr von madhouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn dann bitte etwas sachlicher: ich gebe allen Recht - das Spiel war nicht so toll. Allerdings war die erste Halbzeit absolut in Ordnung. In der zweiten Halbzeit wurde allerdings überhaupt keine gute Leistung gebracht. Und lasst uns nicht vergessen das Paraguay im Vergleich zur ersten in der zweiten Halbzeit um einiges besser gespielt hat.
Ich glaube übrigens das der Freistoßvon Beckham überhaupt keine Hilfe von Paraguay gebraucht hat - sah auch so aus als hätte es gesessen. Aber Fakt ist das England mit der Spielart aus der 2. Halbzeit bei anderen Gegnern nicht weit kommt.
Und übrigens sachlich zum Deutschland Spiel. ´Weggefegt´ wurde der Gegner bei weitem nicht. Ich bin froh das die deutsche Mannschaft bei der Abwehr so viel Glück hatte. Ein paar Fehlentscheidungen wegen Abseits waren nämlich dabei, war sehr, sehr riskant, was da gegen Costa Rica gemacht wurde. Auch das würde bei anderen Gegnern nicht klappen und es hätte mehr Gegentoren gegeben. Bin trotzdem froh über den Sieg.
Simon (yes, I´m British).
Kommentar ansehen
11.06.2006 14:22 Uhr von madhouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn dann bitte etwas sachlicher: ich gebe allen Recht - das Spiel war nicht so toll. Allerdings war die erste Halbzeit absolut in Ordnung. In der zweiten Halbzeit wurde allerdings überhaupt keine gute Leistung gebracht. Und lasst uns nicht vergessen das Paraguay im Vergleich zur ersten in der zweiten Halbzeit um einiges besser gespielt hat.
Ich glaube übrigens das der Freistoßvon Beckham überhaupt keine Hilfe von Paraguay gebraucht hat - sah auch so aus als hätte es gesessen. Aber Fakt ist das England mit der Spielart aus der 2. Halbzeit bei anderen Gegnern nicht weit kommt.
Und übrigens sachlich zum Deutschland Spiel. ´Weggefegt´ wurde der Gegner bei weitem nicht. Ich bin froh das die deutsche Mannschaft bei der Abwehr so viel Glück hatte. Ein paar Fehlentscheidungen wegen Abseits waren nämlich dabei, war sehr, sehr riskant, was da gegen Costa Rica gemacht wurde. Auch das würde bei anderen Gegnern nicht klappen und es hätte mehr Gegentoren gegeben. Bin trotzdem froh über den Sieg.
Simon (yes, I´m British).

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?