10.06.06 16:15 Uhr
 160
 

Formel 1: Alonso gewinnt die Qualifikation in Silverstone

Fernando Alonso hat das Qualifying zum Großbritannien-Grand-Prix in Silverstone gewonnen. Auf den zweiten Platz fuhr McLaren-Mercedes-Pilot Kimi Räikkönen vor.

Ex-Weltmeister Michael Schumacher, der lange die Qualifikation angeführt hatte, wurde kurz vor dem Ende abgefangen und startet nun vom dritten Startplatz.

Ralf Schumacher im Toyota wurde Siebter, BMW-Pilot Nick Heidfeld kam auf den neunten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Qualifikation, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 15:38 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch dieses Jahr wird sicherlich Alonso Weltmeister werden, auch wenn dies vielen Schumi-Fans nicht passt.
Kommentar ansehen
10.06.2006 17:01 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nicht meckern bin auch Schumi "Fan"

Trotz allem muß man wirklich zugeben, das Alonso keinen Fehler macht und das nun seit knapp 2 Jahren zeigt.

*Respeckt*

Dazu kommt, das Renault ihm wirklich einen tolles, Fehlerfreies Auto und sehr schnelles Auto zur Verfügung stellt. Ich kann mir vorstellen. das Alonso sich schon ärgert, das er zur nächsten Saison bei Mercedes unterschrieben hat.

Mich freut es trotzdem, das der "Alte Sack ;)" Michael Schumacher der einzigste ist, der Leistungstechnisch Alonso noch das Wasser reichen kann.

ich denke mal, das wird man auch Morgen im Rennen sehen.
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:48 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Chance: Ich denke, Schumi hat sein Pulver verschossen. Allerdings sollte er weiterfahren, denn mit seiner Erfahrung kann er eine wertvolle Quelle für die Konstrukteure sein. Ansonsten viel Erfolg, Alonso!
Kommentar ansehen
11.06.2006 12:49 Uhr von Simon_Dredd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen;-): Wenn der Sch... Mercedes durchhält, sehe ich eher Raikönnen als Alonso ganz oben auf dem Treppchen. Er hat Alonso schon in Monaco vor sich her getrieben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?