10.06.06 14:19 Uhr
 9.640
 

GB: 13-jähriger Schüler wegen ungewöhnlicher Frisur vom Unterricht suspendiert

Im Süden von England wurde ein Schüler im Alter von 13 Jahren von seinem College ausgeschlossen, weil er mit einer ungewöhnlichen Frisur zur Schule kam. Er ließ sich seine Haare im Muster eines Fußballs schneiden.

Der Schulleitung zufolge sei die Frisur "nicht angemessen". Der Junge kann den Schritt der Schulleitung nicht verstehen. Die Eltern sollen den Haarschnitt des Jungen nun verbessern.

"Meine Mutter mag den Schnitt ein wenig. Sie meint, dass das nichts mit meinen schulischen Leistungen zu tun hat", so der 13-Jährige.


ANZEIGE  
WebReporter: german_freak
Quelle: www.netzeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 11:46 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das ist doch echt quatsch, für mich ist das nun absolut kein Grund, einen Schüler von der Schule zu suspendieren.
Kommentar ansehen
10.06.2006 14:36 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte schon: Walter Borgius in "Die Schule"

"Die Schule ist ein raffiniertes Herrschatsmittel des Staates, geschaffen ... um von Kindesbeinen an alle Staatsangehörigen an Gehorsam zu gewöhnen, ihnen die Suggestion von der Notwendigkeit des Staates in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, jede Emanzipationsidee im Keime zu lähmen, die Entwicklung ihres Denkens in wohlgehegte Bahnen zu lenken und sie zu bequem regierbaren, demütigen Untertanen zu drillen"

In meinen Worten:
Die Schule ist eine Ausdrucksform der 0815-Gesellschaft: Wer sich nicht anpasst wird ausgeschlossen oder benachteiligt. Was Kleidung oder Haarschnitte mit dem Unterricht zu tun haben soll kann niemand erklären und muss man auch nicht. Autoritäre Diktatur braucht keine Rechtfertigungen und wenn es nur für Teile der Schulordnung ist. Ich konnte seinerzeit die Diskussion um zu sexy gekleidete Schülerinnen oder Kopftücher auch schon nur teilweise nachvollziehen aber das hier setzt dem ganzen die Krone auf. Allerdings ticken die Uhren in England wohl noch ein Stück anders denn da tragen ja schließlich fast alle Schüler Uniformen.
Kommentar ansehen
10.06.2006 16:21 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleinlich: und was hätte der lehrer bei glatze mit aufgemaltem fussball gemacht???
verweis bis zum nachwachsen oder fiffi aufs haupt?
Kommentar ansehen
10.06.2006 16:53 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spontan: hab ich an sowas wie

Sorry

Hakenkreuz oder sowas gedacht...

Aber nen Fußball ?? !!!

Da wollte wohl wieder mal ein Lehrer seine "Macht" beweisen..

*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
10.06.2006 17:10 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäggus: und andersrum würde ohne Schule alles gut laufen? Schule ist notwendig und es kann nicht schaden wenn mal lernt sich an Regeln zu halten. Immerhin gehört einem die Schule nicht...und man kann sich nicht Verhalten wie man will.

Millionen von Menschen haben die Schulzeit bis jetzt überlebt und das wird auch weiterhin so sein.
Kommentar ansehen
10.06.2006 17:15 Uhr von rotflmao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Realität nähert sich den Simpsons an.... omg o_O

FREIDENKERALARM !!!!
Kommentar ansehen
10.06.2006 18:38 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: >>und andersrum würde ohne Schule alles gut laufen?<<

Im Gegenteil ohne eine brauchbare Grunderziehung geht garnichts aber was ich mit meinem Kommentar sagen will war ziemlich eindeutig. Die aktuelle Form der Schule so wie wir sie kennen ist überholt und funktioniert so nur noch für den Durchschnittsbürger ohne große Ansprüche, Schwierigkeiten oder Bedürfnis nach Entfaltung. Der Rest hat einfach Pech gehabt und wird mit durchgeschleift. Mir geht es nicht darum wie viele Millionen Menschen schon die "Schulzeit durchgestanden" haben sondern wie viele Millionen schlecht ausgebildet, falsch behandelt oder sogar psychisch geschädigt wurden. Die Schule ist eine gute Einrichtung doch so wie sie geführt wird und was man dort mit den Kindern anstellt ist in vielen Fällen alles andere als wünschenswert oder zuträglich. Ich weiss nicht wie du zu deiner Schulzeit stehst aber ich habe derart viele schlechte Erfahrungen mit inkompetenten herrschsüchtigen Lehrkräften, die einen zum meinungslosen Zombie formen wollten, zu tun gehabt das ich wohl ein anderes Bild von dieser "tollen" Institution habe.

Außerdem ... wer lernt bitte in der Schule sich an die Regeln zu halten? Das lernt man im Bekanntenkreis oder im Elternhaus ... die Schule hat in der Beziehung auf NIEMANDEN den ich kenne einen Einfluss gehabt. Das Gegenteil ist eher der Fall auf dem Schulhof wird oft mehr Unsinn angestellt als man sich zuhause je trauen würde.

Und was heisst hier die Schule gehört einem nicht?
Wer bezahlt die denn? Der Steuerzahler .. folglich gehört sie in gewisser Weise (indirekt) auch den Schülern die sie besuchen. Daher finde ich man kann eine gewisse Toleranz gegenüber der Individualität erwarten. Wenn es einmal so weit kommt das Bildung nur noch von Privatfirmen vermittelt wird und man horrende Gebühren entrichten muss, dann wird auch eine Uniformierung (im Sinne der Unterschiedslosigkeit) der Menschheit nicht lange auf sich warten lassen.Es kann nicht angehen das man Menschen nur noch zu funktionierenden Arbeitskräften erzieht um sie später in der Kapitalismusmaschinerie zu verheizen.
Das ist nicht der Anspruch von Bildung...
Kommentar ansehen
10.06.2006 20:00 Uhr von Atarme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich ! !: In Deutschland würde das nicht gehen!
Wenn ich mal Kurz zitiren darf:
Grundgesetz (für die BRD)
Artikel 2
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:27 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steckste nicht drin: in den inselaffen. Aber ich bin in großen Zügen der selben Meinung wie MäGGus. Viele Lehrer müssen einfach ihre Macht demonstrieren und wer nicht in ihr System passt wird von den Lehrer nicht akzeptiert und ignoriert. Hab ich am eigenen Leibe erlebt
Kommentar ansehen
10.06.2006 21:34 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so! die sehr gut ausgebildeten, und ethisch-moralisch korrekten lehrerlein haben sich sicher gedacht, daß wenn der dieser arme Junge jetzt einen Fußball auf dem kopf hat, daß dann die vielen Nachwuchs-Rooneys ihn auch so gebrauchen werden..es dient also nur dem Schutz des Jungen.
Bei einer "auffrisierten" Dartscheibe wirds noch ne stufe problematischer...
Kommentar ansehen
10.06.2006 23:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: und blair darf frei rumlaufen und in unnötigen kriegen unschuldige frauen und kinder abschlachten ohne von seinem amt verwiesen zu werden....unfassbare zustände zur zeit...
Kommentar ansehen
11.06.2006 00:23 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäGGus: Danke für den Hinweis auf den anarchischen Borgius - den kannte ich noch gar nicht! Natürlich hat sich seit 1930 vieles geändert - vor allem dank der heute wieder so gerne verteufelten 68-er - , aber einige Kernaussagen sind immer noch bedenkenswert.
Kommentar ansehen
11.06.2006 02:02 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schule oder auch: Gehirnwäschestation zur Erzeugung von Steuerzahlern,eigenes Denken unerwünscht.



Man muss lesen schreiben rechnen können.
den Rest eignet man sich besser selbst an

Mfg jp
Kommentar ansehen
11.06.2006 09:41 Uhr von rohu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Volltrottel! In England gibt es eine Kleiderordnung ( = Uniformen) in der Schule. Und eine Frisur-Regelung. Für den Jungen muss es klar gewesen sein, dass so etwas nicht geduldet wird. Kleiner provokanter Rebell.
Kommentar ansehen
11.06.2006 14:38 Uhr von Louis70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frei nach Asterix: Die spinnen die Briten Sicherlich gibt es in England ein anderes Schulsystem als bei uns, mit Privatschulen und somit Ihren eigenen Regeln .....

Ich finde es aber trotzdem etwas übertrieben. Gerade zur Zeit der Fußball WM sollte man es etwas lockerer sehen.

Wenn er ein SS-Zeichen einrasiert hätte, könnte ich es schon verstehen, aber ein Fußball ????

Aber wenn ein Königssohn in Nazi-Uniform zu seinem Geburtstag auftaucht, ist das o.k. ?

Ein bißchen Kleider-Ordnung könnte man sicherlich auch bei uns gebrauchen. Bin zwar nicht prüde und schaue auch mal gerne hin, aber wie manche Girlies rumlaufen (auch in der Schule).....
Kommentar ansehen
11.06.2006 14:48 Uhr von Rhea83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Atarme: >> Grundgesetz (für die BRD)
Artikel 2
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.<<

Bezüglich des Grundgesetzes kann ich nur sagen das dieses Recht zwar theoretisch besteht, aber in der Realität oftmals nicht umgesetzt wird. Wie oft habe ich schon für einen Arbeitgeber mein Kreuz (zugegebenermaßen "falschrum" :) ) oder mein Pentagramm verstecken müssen, wie oft wurde ich offiziell dazu aufgefordert doch ´angepasst´ aufzutauchen? Hätte ich das nicht getan, hätte ich garantiert schon einige Jobs verloren....

Und ja, ich wurde _offiziell_ abgemahnt weil ich vor der Firma bzw. noch kurz drinnen mein Cape getragen habe... Das war im Winter, draußen wars kalt, Samtcapes sind warm, aber egal. Seitdem ziehe ich halt wie Superman mein Cape an der Bushaltestelle aus ;)

Ja, ich laufe schwarz rum, mein Halsschmuck ist etwa 5 Zentimeter groß - Netztops, Minis und ähnliches provokantes sind auch für mich tabu, gefärbt sind meine Haare auch nicht. Aber anscheinend sind auch Mittelalterkleider tabu - dennoch trage ich sie, und gerne ;)

Religionsfreiheit? Freie Entfaltung der Persönlichkeit? In der heutigen Gesellschaft kannst du das leider vergessen....

Weitere Beispiele sind so nette Sachen wie das eine Kindergärtnerin in einem ev./katholischem Kindergarten gekündigt werden kann wenn Sie sich zum Beispiel scheiden lässt... Gleiches gilt für andere Institutionen die der Kirche angehören. Lustig... *ironie*
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:28 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine: es geht Schule und Lehrer einen feuchten Dreck an, was die Schüler für Frisuren tragen. Und wen sie im Anblick eines Fussballes nicht mehr unterrichten können, brauchen sie halt Nachhilfe, die armen Lehrer. Oder einen Psychiater.
Kommentar ansehen
11.06.2006 20:02 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fussball!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hallo und guten abend
Na wenns nur ein Fußball ist
aber wer weiß, für was es gut ist, das er erst mal nicht zur schule darf
nicht das er noch für einen richtigen Fußball gehalten wird
LG Vogelblume
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:24 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig übertrieben: man kann es auch übertreiben....
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:56 Uhr von Brucle007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlecht: Hm wen interessiert das denn ^^ kommt doch sicher oft vor
Kommentar ansehen
12.06.2006 09:17 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is und alle drehen am rad *g*
hab gedacht das geht nur in DtL so ab
Kommentar ansehen
14.06.2006 22:52 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: kann ja eigentlich nicht sein, allerdings kennt man die Hintergründe nicht genau.
Kommentar ansehen
16.06.2006 22:15 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spiessig: die haben etwas überreagiert, was geht denen die Frisur der anderen an... irgendwann kommen die auf die Idee und lassen nur noch Blonde zur Schule - ach nee, das hatten wir ja schon mal

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?