10.06.06 13:57 Uhr
 265
 

Jimi-Hendrix-Biographie kommt in die Kinos: Quentin Tarantino soll Regie führen

Quentin Tarantino ist der Favorit auf den Regieposten bei einer geplanten Verfilmung des Lebens des Musikers James Marhsal Hendrix, besser bekannt als Jimi Hendrix. Die Produzentin des Films hat mit dem Regisseur schon Kontakt aufgenommen.

Quentin Tarantino, der aktuell mit Kollege Robert Rodriguez an dem Horrorfilm "Grind House" arbeitet, soll nicht abgeneigt sein. Eine Annahme des Jobs würde allerdings seinen schon länger angekündigten Film "Inglorious Bastards" weiter verschieben.

Trotz jüngerer Erfolge von Musikbiographien wie "Ray" oder "Walk the Line" soll sich der Jimi-Hendrix-Film übrigens nicht an diesen Werken orientieren, sondern eher an "The Doors" von Oliver Stone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kazushi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, Biografie, Quentin Tarantino
Quelle: www.filmstarts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 11:30 Uhr von Kazushi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre auf jeden Fall ein interessantes Projekt, da das Leben von Hendirx viel hergibt. Und Tarantino als großer Musikfan könnte ich mir gut für die Regie vorstellen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?