10.06.06 12:39 Uhr
 465
 

DDR3-Speicher erscheint nicht vor dem nächsten Jahr

Der GDDR3-Speicher hat sich im Bereich der Grafikkarten schon länger etabliert. Es wird auf der nächsten Boardgeneration bereits GDDR4-Speicher geben. Beim Arbeitsspeicher setzt sich allerdings gerade erst der DDR2-Arbeitsspeicher durch.

Die Computex zeigte nun schon mal den DDR3-Arbeitsspeicher, der aber erst im nächsten Jahr veröffentlicht werden soll, wenn auch die nächsten Chipsätze von Intel erscheinen werden. Betrieben soll er dann vorerst mit 1.066 MHz werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Speicher
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2006 22:47 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abzocke: DDR2 beim Hauptspeicher bringt - außer einem großen Loch in der Kasse - nicht viel mehr an Performance.
Abwarten, was der neue bringt.
Lieber ein gutes bewährtes Board und passige Komponenten als der Hightech-Wahn
Kommentar ansehen
12.06.2006 10:14 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ich habe noch DDR1 mit 400Mhz, und? Er ist von Kingston und hat CL2.0 und ist in vielen Fällen schneller als DDR2. Wo bleibt da der Vorteil?
Die sollen erstmal DDR2 so weiterentwickeln, dass er schneller als DDR1 ist. Der einzigste Vorteil bleibt z.Z. nur der Stromverbrauch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?