10.06.06 11:51 Uhr
 77
 

China Mobile kauft sich bei Phoenix Satellite ein

Chinas größter Mobilfunkanbieter China Mobile (Ende April 265 Millionen Kunden) kaufte 19,9 Prozent der Anteile der Phoenix Satellite Television Holdings Limited von deren
Muttergesellschaft STAR Group Limited.

Der Deal ist laut China Mobile Teil der Strategie zum Start der 3G-Netze (UMTS), deren Lizenzvergabe in diesem Jahr erwartet wird und die bessere
drahtlose Multimediadienste bringen wird.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Mobil, Satellit
Quelle: english.china.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2006 07:59 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Trend geht dann Richtung Fernsehen und Video on Demand auf dem Handy - in der U-Bahn, im Bus, im Cafe oder auf dem stillen Oertchen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?